Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kragelschinken-Plöschkogel

Eisenerzer Alpen Mo, 6.01.2020 Johann Datzberger am 7.01.2020
Aufstiegsroute:PP Eisenerzer Ramsau - Lasitzen - Teicheneggsattel - Kragelschinken - Plöschkogel; 3 Std., 1150 hm
Abfahrtsroute:Abfahrt jeweils nordseitig in bestem und genügend Pulver in den Rinnen, Kaltenbachrinne (rechter Ast) noch unverspurt
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen, jeweils gut gehbare Aufstiege

Anmerkungen:

Viele Leute waren heute unterwegs auf beiden Gipfeln. Etliche Tourengeher waren auch am Stadelstein, Kar zwischen Stadelstein und Wildfeld  fast total abgeweht

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:bester Pulver schattseitig, in freien Lagen etwas windgepreßt, Grat gut zu gehen
Wetter:sonnig, wenig Wind, mäßig kalt