Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kragelschinken - Plöschkogel

Eisenerzer Alpen Do, 17.03.2016 Johann Datzberger am 18.03.2016
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau - Teichegg - Kragelschinken (1845 m) - Abfahrt Richtung Kohlleiten - Blauer Herrgott - Kragelschinken - Abfahrt Richtung Blauer Herrgott - Kragelschinken - Abfahrt Kohlleiten - Plöschkogel (1668 m) - Kaltenbachrinne - Ramsau, 7 Std., 1625 Hm, 14,5 km
Abfahrtsroute:vom Kragelschinken in 3 unterschiedlichen Varianten, vom Plöschkogel Kaltenbachrinne und Forstweg
Touren- bedingungen:

1a Tourenbedingungen

Anmerkungen:

für den Superpulver waren wenig Leute unterwegs

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:toller Pulver, insbesonders bei der Abfahrt Richtung Kohlleiten und in der Kaltenbachrinne, oben am Kragelschinken etwas windgepreßt
Wetter:wolkenloser Himmel, fast kein Wind, angenehmes Tourenwetter