Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kreuzkarschneid 1825 m

Triebener Tauern So, 29.01.2017 Spätschicht am 30.01.2017
Aufstiegsroute:Triebental PP Braun 1100 m - Schiautobahn Richtung Triebenkogel bis 1320 m - Forststraße - Hasensattel - Kreuzkarschneid 1825 m
Abfahrtsroute:Vom Gipfel nach NE - sehr steil und daher nach 150 hm zum Osthang querend - dann entlang Aufstieg - im unteren Teil am Rücken zwischen Ardlingbach und Fuchsgraben.
Touren- bedingungen:

Sehr gute Bedingungen. Gut besucht, aber nicht überlaufen.

Anmerkungen:

Jene, die an diesem Tag über "unfahrbaren Bruchharsch" gejammert haben, waren selbst schuld!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:Großteils Pulver, im Dauerschatten mit mächtiger Reifauflage (Kristalle bis ca. 4 cm Länge), sonnseitig durchfeuchtet, bei tageszeitlichem Sonne-Schatten-Wechsel Bruchharsch - kann man aber zur Abfahrt leicht meiden. Im steilen NE-Gipfelhang liegt gut ein halber Meter vollkommen ungebundener, grundloser Triebschnee, der Stufe 3 verdient!
Wetter:Optimal: -4° beim Start, wolkenlos und (nahezu) windstill im gesamten Verlauf.