Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lärchkogel und Amachkogel

Seckauer Tauern Mo, 17.02.2020 Franz am 17.02.2020
Aufstiegsroute:1. Lärchkogel: Lerchgraben - (knapp unterhalb v.) Gamshütte - entlang Sommerweg auf den (oberhalb der Waldgrenze abgeblasenen) SW Kamm und diesem folgend (ca 250 Hm mit aufgepackten Skiern zum Gipfel 2. Amachkogel: Vom Auslauf der S-Rinne vom Lärchkogel - über das Schneeloch
Abfahrtsroute:1. v. Lärchkogel: Südflanke/-rinne 2. v. Amachkogel: ins Schneeloch, danach über Karböden zurück zur Gamshütte und entlang der Forstwege zurück zum Ausgangspunkt
Touren- bedingungen:

frühlingshafte Bedingungen; Schneedecke auch südseitig (noch) nicht vollständig umgewandelt; daher stellenweise weich, aber gut fahrbar; Forstwege apern im unteren Bereich stellenweise schnell (in der Früh war da noch Schnee) aus

Auffahrt zum Oberen Lerchbacher (nur wenig Parkplatz) in der Früh spiegelglatt und ohne 4WD bzw. Ketten nicht befahrbar

Anmerkungen:

mehr zur Tour bald unter  www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:meist nasser bis sulziger Pulver, wegen der geringen Auflagenhöhe aber meist sehr gut fahrbar
Wetter:sonnig; im kammnahen Bereich sehr frischer Wind; später leichte Eintrübung