Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lagelsberg

Totes Gebirge So, 10.12.2017 Bernhard W. am 10.12.2017
Aufstiegsroute:Kurve zw. Roßleithen und Vorderstoder - Zellerhütte (1574m) - Umkehr auf 1900m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Auf der unteren Wiese (Rotbuchner) und auf der Forststraße anfangs gerade genügend Schnee. Im Graben bis zu einer Höhe von 1200m jedoch noch zu wenig Schnee. Stein bzw. Holzkontakt fast unvermeidbar. Derzeit noch eine Tour für Botaniker. Der Zellergraben ist gut zu fahren. Ab einer Höhe von 1500m starker Sturm aus südlicher Richtung. Teils mächtige Ansammlungen von frischem Triebschnee. Durch die vorhergegangene kalte Nacht mit Ausstrahlung und entsprechender Oberflächenreif-Bildung eine gefährliche Kombination. Umkehr auf 1900m wegen Sinnlosigkeit und Gefahrenpotenzial.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:3über 1.800m:
Schneequalität:Bis 1200m relativ wenig Schnee (ca. 25 cm). Ab 1500m mächtige Triebschneeablagerungen durch Sturm.
Wetter:Sehr kalter Start (-15°C). Zwar im Laufe des Vormittags etwas wärmer, aber durch den Sturm noch kälter erscheinend.