Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lamingegg 1959m, Leobner Mauer 1870m

Hochschwabgruppe Sa, 5.03.2016 shorty the. am 5.03.2016
Aufstiegsroute:Präbichl-Lamingegg-1.Rinne-Rötzgraben-Leobner Mauer-Trenchtlingrinne-Präbichl
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Wenig Schnee aber halbwegs ausreichend um diese Tour vom Parkplatz weg machen zu können. Wo eine ältere Schneedecke vorhanden ist, bildet sie eine kompakte Unterlage, teilweise mit eisigem Schmelzharsch. Die Abfahrt über die 1.Rinne Richtung Rötzgraben hat derzeit vom oben weg genug Schnee, hatte aber im unteren Bereich gnadenlosen Bruchharsch. Die Abfahrt von der Leobner Mauer ist machbar aber wenig lohnend zwischen Latschen. Die Trenchtlingrinne war trotz wenig Schnee gut bei teilweise pulvrigem Tiefschnee.

Anmerkungen:

Triebschnee beachten!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Schmelz & Windharsch, kompakter Sulzschnee(wo alter Schnee vorhanden ist).
Wetter:Großteils bewölkt, zeitweise sonnig, leichter Wind im Bereich der Gipfel, sehr milde Temperaturen.