Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lange Gasse - Scheiblingstein (2197 m)

Ennstaler Alpen Mo, 27.02.2017 Alex am 27.02.2017
Aufstiegsroute:Aufstieg von Mühlau entlang der vereisten Forststraße bis zum Gstattmaier noch recht gut möglich. Durch die Latschen, vorbei an der Jhtt. Pyhrglashütte, etwas mühsam. Ab ca. 1400 m Höhe wieder genussvoll im Auf- und Abstieg. Westflanke des Scheiblingstein total abgeblasen. Variante Richtung Norden (Erhebung genau zwischen Scheiblingstein, Kl. und Gr. Phyrgas) mit perfekten Bedingungen.
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg, jedoch ohne Felle und etwas direkter.
Touren- bedingungen:

Aufstieg ab 7 Uhr anfangs hart. Nach wenigen Minuten Sonnenschein haben sich die 1 - 5 cm "Neuschnee" bis auf ca. 1400 m sofort in Gatsch umgewandelt (perfekt zu gehen und zu fahren). Ab ca. 1400 Hm in flachen Gelände gut gesetzter Pulver (5 - 10 cm) auf tragfähiger Altschneedecke. Im steileren, sonnenbestrahlten Gelände (SO-SW) perfekter Firn bei Abfahrt um ca. 10:30 Uhr .

Anmerkungen:


 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Eis, gesetzter Pulver, Firn (siehe Bedingungen)
Wetter:Anfangs dicht bewölkt. Von 8 bis ca. 11 Uhr zwischenzeitlich Sonnenschein bei leichten Schleierwolken und malerischen Föhnlinsen. Ab 1800 m warmer Wind aus SW.