Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lawinenabgang Lugauer

Eisenerzer Alpen Sa, 11.03.2017 mountainrescue & Luca am 11.03.2017
Aufstiegsroute:
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:

Heute haben Schitourengeher eine große Lawine am Lugauer ausgelöst und damit einen sinnlosen und teuren Sucheinsatz ausgelöst, da sie es nicht der Mühe wert fanden bei der LWZ (=Landeswarnzentrale) oder der Polizei zu melden, was passiert war.

Um 13.46 startete ein Sucheinsatz von BMI, Lawinenhundestaffel und den Bergrettungs Ortsstellen Radmer und Admont. Insgesamt standen 27 Mann der Bergrettung, 5 Alpinpolizisten und der Hubschrauber des Innenministerium im Einsatz. Nach einer intensiven Suche konnte Entwarnung gegeben werden, denn es konnte niemand im Lawinenkegel geortet werden.

Einmal mehr ersucht daher die Bergrettung dringend Schitourengeher, die eine Lawine auslösen, auch wenn zum Glück nichts passiert, zumindest die LWZ oder die Polizei über diesen Abgang zu informieren, um solch einen Fehlalarm zu vermeiden.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter: