Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Leobner, 2036 m

Eisenerzer Alpen Fr, 16.01.2015 Hannes Pichler am 18.01.2015
Aufstiegsroute:Vorwald - Haberl - Haberltörl - NW Hang - Gipfel
Abfahrtsroute:Abfahrt über den SW-Hang zwischen Gipfel und Haberltörl
Touren- bedingungen:

Sehr schönes, mildes Tourenwetter, tiefblauer Himmel. Am Gipfel allerdings unangenehmer, starker SW-Wind.

Anmerkungen:

Das seit einigen Jahren vorhandene Wildschutzgebiet, das fast den ganzen Taleingang zum Haberlkar absperrt, sowie die riesige Aufforstungsfläche zwingen, so ferne man sich von den Tafeln und dem hohen Wildzaun abschrecken lässt, zu einem weiten Umweg nach Osten, unter die berüchtigten Südrinnen. Man sollte sich allerdings im Klaren darüber sein, dass ortsübliche Schitouren nicht gesperrt werden dürfen, und daher die Tafeln nur eine Bitte oder besser den Wunsch des Grundbesitzers aussprechen, nicht jedoch ein echtes Betretungsverbot, auch wenn das auf den Tafeln drauf steht. Dazu gibt es ausreichend Literatur!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Im Schatten noch teilweise Pulverschnee auf harschiger Unterlage, in der Sonne zu Mittag Firn bzw. in tieferen Regionen Sulz mit schlechten Gleiteigenschaften. Insgesamt ausreichend Schnee, auch für die Abfahrt über den südwestlichen Steilhang.
Wetter:s.o.