Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Leobner, Blaseneck

Eisenerzer Alpen Mi, 20.03.2019 Johann Datzberger am 20.03.2019
Aufstiegsroute:Johnsbach, PP Gscheidegger - Breitenbergeralm - Haberltörl - Leobner (2036 m) - Abfahrt NW-Rinne - Ploden - Blaseneck (1969 m); 4 Std., 1550 hm
Abfahrtsroute:1. Abfahrt vom Leobner NW-Rinne bis 1500 m, 2. Abfahrt vom Blaseneck in die Ploden und die Plonau bis zum Hof Gscheidegger
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen was den Schnee betrifft, 5-15 cm Pulver auf harschiger oder harter Unterlage bei der Abfahrt, am Kamm vom Haberltörl zum Leobner oftmals aper, Gipfelanstieg Leobner problemlos, Gipfelanstieg Blaseneck tlw. hart (Harscheisen) die letzten 50 hm

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver 5-15 cm auf harschiger, harter Unterlage, harte und auch griffige Gipfelanstiege
Wetter:nicht wie vorhergesagt, großteils bewölkt, vormittags noch leichter Schneefall, dafür wenig Wind