Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Lugauer & Gsuchmauer

Ennstaler Alpen Sa, 30.01.2016 steverino am 30.01.2016
Aufstiegsroute:Hartelsgrabenbrücke 521m - Haselkaralm - Lugauer 2217m - Abfahrt wie Aufstieg bis P 1368 - Aufstieg Gsuchkar - Gsuchmauer 2116m - Abfahrt Gsuchkar - Hartelsgraben
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

10min Schitragen, danach geschlossene Schneedecke (außreichend für den Aufstieg, Abfahrt ohne Steinkontakt möglich bis auf 750m runter). Für Samstag und Schönwetter erstaunlich wenig Leute am Lugauer (<10). Gipfelgrat mit wenig Schnee problemlos zu gehen. Abfahrt bei schönem Firn.

Da Zeit, Wetter und Haxn es noch erlauben, weiter Aufstieg durchs Gsuchkar auf die Gsuchmauer. Selbst am Nachmittag wurde der Schnee im südseitigen Gipfelhang nicht zu tief, und so gab es noch eine schöne Abfahrt. Im Schatten dann harschig, aber durchaus noch gut zu fahren; spaßig dann im Hartelsgraben.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:<800m Bruchharsch, darüber tragender Harsch, im Schatten den ganzen Tag über nicht aufgehend; in der Sonne Firnbildung je nach Exposition bereits ab ca 10:30.
Wetter:Nebelobergrenze im Tagesverlauf absinkend auf etwa 750m, sonst strahlend sonnig, warm, im Gipfelbereich schwacher Wind, am Nachmittag mäßig werdend.