Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Moschkogel-Hühnerstütze-Moschkogel

Koralpe So, 11.02.2018 Gernot am 11.02.2018
Aufstiegsroute:Parkplatz L619 Weinebenestraße, (07:50 Uhr noch wenig Autos) Richtung Grünangerhütte, nach ca 200 Meter kommt eine Weggabelung, beide Wege haben eine Tafel mit Grünangerhütte, ich gehe an der Gabel rechts und folge den Spuren, nach weitern 15 Minuten Gehzeit entscheide ich mich für eine der Aufstiegsspuren durch den Wald. Man kommt nun wieder zu einem Weg, diesem folgen und wieder eine Aufstiegsspur in den Wald wählen. Jetzt kommt man schnell zur Baumgrenze und folgt den Spuren in Richtung Moschkogel. Vom Ausgangspunkt hat man diesen nach ca. 01:15 Stunden erreicht. Nun Abfahrt in Richtung Grillitschhütte und Aufstieg auf die Hühnerstütze (direkte Linie). Abfahrt von der Stütze erfolgt dann etwas südlicher, da die Schneebedingungen dort besser erscheinen. Am Sattel bei der Grillitschhütte halte ich mich nun rechts um unter dem Moschkogel zu meiner ursprünglichen Aufstiegsspur zu kommen. Wetterbedingt bin ich aber nochmals auf dem Moschkogel.
Abfahrtsroute:Vom Moschkogel links am markanten Felsen vorbei Richtung Waldgrenze.
Touren- bedingungen:

Sonne, mäßiger Wind, Pulver

Anmerkungen:

Am beginn der Tour eher länger dem Weg folgen (ca. 25 Minuten) du dann erst durch den Wald, da es dort bessere Aufstiegsmöglichkeiten und weniger Bäche gibt. 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:
Wetter: