Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Namenloser Gipfel(ca.2010m) östl.Lamingegg, LeobnerMauer 1870m

Hochschwabgruppe Sa, 20.04.2019 shorty the. am 20.04.2019
Aufstiegsroute:Präbichl Laufstraße - Handlgraben – Wildfeld – Gipfel2010m- 1. Rinne – Rötzgraben – LeobnerMauer – Trenchtlingrinne - Parkpl.Laufstraße
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:


Vom Parkplatz weg ca.8 Minuten die Ski tragen, danach kurze schneefrei Bereiche. Entlang des Handelgraben(Bachbett) findet man eine durchgehende Schneedecke bis aufs Gipfelplateau des Lamingegg. Heute wäre es besser gewesen in der Trenchtlingrinne aufzusteigen, da die Querung unter der LeobnerMauer in die Trenchtlingrinne zu wenig Schnee hat und man mühsam durch die Latschen oder unterhalb umgehen muss! Für den steilen Aufstieg vom Handlgraben zum Wildfeld waren heute Harscheisen notwendig. Die Abfahrt in der 1.Rinne war heute perfekt aufgefirnt und schlichtweg genial. Von der LeobnerMauer und die Trenchtlingrinne waren auch sehr gut fahrbar.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Kompakte Altschneedecke, Sulzschnee, Schmelzharsch.
Wetter:Sehr sonniges, warmes Wetter, kaum Wind.