Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Ochsenkogel/Bärenkogel

Gleinalpe Sa, 12.01.2019 WA am 12.01.2019
Aufstiegsroute:Anfahrt: Leoben, bis ans Ende des Schladnitzgraben: Parkplatz, Schranken Ausgangspunkt: wir starten bereits bei der letzten Seitenstraße vorm Parkplatz (Höhenlinie: 940m) Steigen gleich den steilen Waldhang empor bis die Straße quert (Alternative: die ungeräumte Straße entlang) Schnee ist gerade ausreichend. überqueren die Straße und sehen den ersten tief verschneiten Pulverhang auf der rechten Seite. Oben angekommen treffen wir wieder auf eine Forststraße, die wir nach rechts oben bis zum Gipfelhang des Bärenkogels folgen. Straße ist nicht geräumt somit in der Spur gut befahrbar! Wir wählen den unverspurten Gipfelhang des Bärenkogels 1479m (Ein stück weiter auf der Forststraße kommt man zum Gipfelhang des Ochsenkogels)
Abfahrtsroute:zurück wie Anstieg: Traumhafter unverspurter Gipfelhang! Forststraße runter noch ein lässiger Hang mit Pulverschnee steiler Wald zum Auto oder Forststraße
Touren- bedingungen:

Sehr gute Bedingungen

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Windgepresster Schnee nur am Kamm sonst Pulverschnee. Erste Hang hat sonnenseitig einen leichten Harschdeckel, im Schatten Pulver!!
Wetter:Bewölkt und Sonne kammnahe: Wind