Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Rauchmauer / Natternriegel

Ennstaler Alpen Sa, 24.03.2018 Bernhard W. am 25.03.2018
Aufstiegsroute:Parkplatz Admonter Haus - kl. Seeboden - Rauchmauerkar - Rauchmauer
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Kaum Schnee bis zu einer Höhe von ca. 1200m. Daher mussten die Skier beim Aufstieg und insb. beim Abstieg länger getragen werden als erwartet. Darüber hinaus aber ausreichend Schnee. Im Rauchmauerkar teils firnig. Teilweise aber auch mit frischem Triebschnee gefüllt. Kleinere Triebschneelinsen waren gering mächtig und problemlos. Größerer Triebschneeansammlungen waren zumindest am Vormittag noch zu beachten und störanfällig. Der Übergang von der Rauchmauer zum Natternriegel /Mittagskogel war uns aufgrund des Triebschnees am Vormittag zu heikel, auch wenn der Gefahrenbereich noch lange war.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:3
Schneequalität:Teilweise firnartig bis mitteltiefer Nassschnee, aber auch teilweise frischer Triebschnee durch den lebhaften Westwind
Wetter:In der Früh noch bewölkt, dann zumeist makelloser blauer Himmel. Im Bereich der Rauchmauer lebhafter boiger Wind aus westlicher Richtung.