Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Riegler Ramitsch-Toter Mann

Totes Gebirge Do, 17.01.2019 rusch am 17.01.2019
Aufstiegsroute:Anstieg: Vom Parkplatz in der Nähe der Maschinenfabrik Fux - Forststraße (Markierung Dümlerhütte, Pießling-Ursprung) - bis zum Wegweiser Dümlerhütte (zirka 780 Meter). Weiter links entlang der Materialseilbahn den Ziehweg hinauf zur Straße, auf dieser weiter die Seilbahn querend und links um die Kurve (zirka 1.100 Meter). Jetzt rechts über den hier beginnenden Rücken über Lichtungen und Wald gerade aufwärts Richtung Riegler Alm. Durch schönen steilen Lärchenwald steigt man immer höher, bis ein Felsrücken, der kaum bestiegen wird, sichtbar ist.Bei heutigem Schönwetter lohnte sich ein weiterer Anstieg über die Speikwiese bis zum Gipfel, der in der AV-Karte als Toter Mann bezeichnet.
Abfahrtsroute:Abfahrt: Wie Aufstieg!
Touren- bedingungen:

Sehr gute Bedingungen Neuschnee 15cm - 30cm

vom Ramitsch bis Toten Mann relativ verblasen aber dennoch gut fahrbar

Anmerkungen:

relativ Lawinensichere Tour

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Neuschnee im unteren Bereich ca 15 cm auf tragenden Harschdeckel
Wetter:Heiter