Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Riegler Ramitsch

Totes Gebirge Sa, 30.12.2017 Bernhard W. am 30.12.2017
Aufstiegsroute:Roßleithen - Riegler Ramitsch
Abfahrtsroute:wie Aufstieg (allerdings unter Ausnutzung der Forststraße unterhalb 1100m)
Touren- bedingungen:

20-30 cm grundloser Neuschnee bis auf ca. 950m. Dann Schneehöhe stark ansteigend und harschiger Deckel unterhalb des Neuschnees vorhanden. Im Wald sehr gute und pulvrige Bedingungen. Oberhalb der Waldgrenze wechselnde Verhältnisse (teilweise hart, teilweise windbeeinflusster Neuschnee). Die Latschen sind meist gut überdeckt.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:Bis zur Waldgrenze: pulvrig (von 20cm beginnend bis ca. 40cm Pulver im Wald bei einer Schneehöhe von ca. 130cm auf 1400m). Über der Waldgrenze stellenweise hart oder windgepresst.
Wetter:Bis zur Waldgrenze windstill und zw. 0 und -3°C. Oberhalb der Waldgrenze windig. Ab ca. 12 Uhr starke Bewölkung. Zuvor teilweise blauer Himmel