Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Roteck und Gr. Barbaraspitze

Schladminger Tauern Sa, 13.05.2017 Franz am 14.05.2017
Aufstiegsroute:Prebertal (Möslhütte) - Ölasch'ngraben-Moarkar-Roteck (2.742 m, Gr. Barbaraspitze 2.726 m)
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Sehr gute Schneelage im Talschluss des Krakauer Prebertals; Anschnallen 120 Hm oberhalb des Ausgangspunkts bei der Möslhütte, 20 m ausgeaperte Unterbrechung oberhalb des Ölasch'ngrabens, danach auf Skiern bis zum Skidepot am Roteckgrat bzw. bis 15 m unterhalb des Gipfels der Gr. Barbaraspitze

Anmerkungen:

Zufahrt ins Prebertal nur mit (gegen Unkostenbeitrag) ausgeborgtem Schlüssel möglich; mehr zur Tour bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:durch den Regen und fehlende nächtliche Abstrahlung aufgeweichte, aber tragfähige Schneedecke; dadurch aber durchgehender Skianstieg im Ölasch'ngraben bis ganz oben möglich; der Lawinenschnee von der Preberflanke hat den Ölasch'ngraben gut gefüllt Guter Stapfschnee am Roteckgrat
Wetter:anfangs noch feucht, danach Aufklaren; leider hat es oberhalb des Moarkars während unseres Aufenthalts in den Gipfelregionen wieder zugemacht; aber fast windstill; später hat es wieder aufgeklart