Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Rottörl (1870m) - Krumpensee (1425m)  - Krumphals (1700m)

Eisenerzer Alpen So, 15.03.2020 Wolfgang Woess am 15.03.2020
Aufstiegsroute:Präbichl - Rottörl - Abfahrt Krumpensee - Aufstieg Krumphals - Abfahrt Pichlmoar (mit kleinem Zusatzanstieg) - Linsalm - Gössgraben
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Steiler Aufstieg zum Rottörl nach wie vor unangenehm, pickelharte Schneestreifen, dazwischen Gras,  oben mit Eis durchsetzt. Am Törl  Südföhn und wegen Wind der obere Teil der Abfahrt zum Krumpensee nicht aufgefirnt. Aufstieg zum Krumphals Steilstufe links vom Sommerweg kurz etwas mühsam. Abfahrt ins Pichlmoar wunderbar, dort nochmals 166 hm Aufstieg. Einse Aufstiegs- und Abfahrtsspur zum/vom Reichhals vorhanden.  Abfahrt Anfangs teils pulvrig, dann optimaler Firn durchgehend bis ca 1280m, dann über ein kurzes Grasstück in den Bach+Lawinengraben, der sich vom Hocheller herunterzieht, dort nochmals Abfahrt vis 1140m, ab da zu Fuß.
 

Anmerkungen:

Wars das jetzt für heuer ? Dh., Spazierengehen allein oder mit Mitbewohnern ist noch erlaubt - darf man zum Spazierengehen auch mit dem Auto fahren, und der Spaziergang ist eine Schitour ? Ich kann mir nichts virenfreieres vorstellen als die Berge abseits von Schipisten und Schihütten ! So sehr ich alle Maßnahmen verstehe, hier kommt/käme es mir sehr fragwürdig vor !

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter: