Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Schneeberg (Breite Ries)

Rax-Schneeberggruppe Di, 22.01.2019 Reist am 24.01.2019
Aufstiegsroute:Losenheim-Fadensteig-Klosterwappen-Bockgrube-Klosterwappen-Breite Ries-Losenheim
Abfahrtsroute:s.o.
Touren- bedingungen:

Perfekte Bedingungen - wenn man weiß wo der beste Aufstieg und die beste Abfahrt ist. Fadensteig und Plateau sind auf griffigem, z.T. sehr grob strukturiertem Harsch/Raueis gut ohne Steigeisen begehbar, die Gräben angeblich unangenehm im Aufstieg. Das Plateau (z.B. Richtung Lahning) ist kaum fahrbar weil sehr unruhig; in den Wurzengraben rein hat es eisig ausgesehen. Die Bockgrube hätte ich fast ausgelassen weil es dort lange neblig war und zwei vom Höllental Aufsteigende berichtet haben, dass alles verharscht sei. Der Nebel ging um 15:00 dann doch noch auf und ich habe bei der steilsten Einfahrt ganz rechts einen perfekten Pulver-Teppich vorgefunden, so wie danach in der Breiten Ries.

Anmerkungen:

PS: All jenen die sich für Berg(fotografie) und Wetter interessieren, möchte ich die Seite von Franz Zeiler sehr empfehlen: https://www.wettereck-triestingtal.at . Dort findet man nicht nur tolle Tourenberichte mit atemberaubend schönen Fotos, sondern auch umfassende und hintergründige Wetter-Analysen für den Alpenraum, die man in dieser Form sonst nirgends findet. Dabei geht es weniger um das Wetter heute und morgen, sondern mehr um Prognosen für die ganze Woche, langfristige Entwicklungen in der Atmosphäre und was dahinter steckt (bis hin zur Ausdehnung des Meereises am Nordpol und dessen Einfluss auf unser Wetter). Ohne einen Eintrag auf dieser Seite am Vortag hätte ich nicht gedacht, dass die Breite Ries so gut geht... Danke Franz!

PSS: Zum Glück wissen weder die Boulevard-Zeitungen noch die Bundesregierung, dass sowohl Lugauer als auch Festkogel bereits befahren wurden. Verunglimpfungen oder gar Strafen wären sonst vorprogrammiert... wink Respekt!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver-Teppich in der Breiten Ries und darunter, grober Harsch am Plateau
Wetter:Sonne, Vormittags kalter Wind, Nachmittags windstill und angenehm