Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Schneeberg: Breite, Wilde Krumme Ries & Bockgrube

Rax-Schneeberggruppe Fr, 17.03.2017 Reist am 18.03.2017
Aufstiegsroute:Losenheim, Breite Ries, Abfahrt Hausries & Wilde Krumme Ries, Aufstieg durch Krumme Ries (Standard), Abfahrt & Aufstieg Bockgrube, Abfahrt Schneegraben
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Noch lohnende Tour. Zwischen Losenheim und der Breiten Ries sind schon mehrere Stellen aper (v.a. die Waldstufe zwischen Forstweg und Ries vollständig), die Schneelage in der Breiten Ries ist nach wie vor sehr gut. Die Abfahrt durch die Wilde Krumme Ries ist ein besonderes Schmankerl weil man duch ein Felsentor fährt (siehe Fotos), allerdings war es um 10:00 schon etwas zu weich. Die Abfahrt lohnt sich aber nur wenn man wieder aufsteigt, denn im unteren Teil der Ries gibt es keinen Schnee mehr. Der Aufstieg über die Krumme Ries war ohne Steigeisen möglich. Ohne Bockgrube sind es dann ca. 1600hm, mit Bockgrube 2100 und mehr (je nachdem wie weit man abfährt). In der Bockgrube und bei der Abfahr durch den Schneegraben gab es durchwegs frischen "Brems-Firn" (auch in Schattlagen). Die einzigen Unterbrecher bei der Fadenweg-Abfahrt sind beim Gegenanstieg und unterhalb der Edelweißhütte.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Firn bis Sulz (10-15cm), darunter tragender Harsch
Wetter:Sturm in Gipfelnähe schon am Freitag, überwiegend sonnig bis in den Nachmittag hinein