Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Schwarzensteinplan (bis 1700m) - Hohe Lins/Linseck-Grat – Stadelstein

Eisenerzer Alpen Mo, 13.03.2017 Reist am 13.03.2017
Aufstiegsroute:Ramsau-Schwarzensteinplan (ca. 1700m)-Abfahrt Hackalm-Schafferalm-Scharte am Grat zwischen Hohe Lins und Linseck (ca. 1900m)-Abfahrt Schafferalm-Hochtörl-Stadelstein-Abfahrt nach Ramsau übers Nebelkreuz
Abfahrtsroute:s.o.
Touren- bedingungen:

3 Berge, 3 Abfahrten, 2,5x perfekter Pulver. Mit dieser Tour habe ich die Pulver-Abfahrten vom Schwarzenstein zur Hackalm und vom Stadelstein in die Raumsau vom Vortag wiederholen und mit einem neuen Ziel kombinieren können: der Nordabfahrt von der Scharte am Grat zwischen Linseck und Hoher Lins (ca. 1900m). In Summe waren das 2360 Höhenmeter - da fährt man dann leichter nach Haus... Die beiden erstgenannten Abfahrten waren noch genau so gut wie am Vortag (vom Nebelkreuz runter musste man noch genauer auf Nordexpositionen achten, denn West-Lagen wurden bereits etwas feucht). Die Abfahrt vom Grat zwischen Linseck und Hohe Lins war in der oberen Hälfte/Drittel ein Flop (harschig abgeweht, z.T. knollig gefroren), danach noch perfekt pulvrig und unverspurt. Zur Hohen Lins könnte man mit Ski aufsteigen aber nicht abfahren. Die Abfahrt vom Hochtörl nach Galleiten ist über weite Strecken nicht mehr pulvrig.

Anmerkungen:

Da gingen schon gestern oder vorgestern ein paar Leute bei einem scharfen 3er auf die Hohe Lins, wußten aber nicht wirklich was sie tun: eine von zwei Aufstiegsspuren hat 3-4x den sicheren Rücken verlassen und ist in die Nordrinne hineingequert um diese auch gleich weider zu verlassen. Ohne jede Notwendigkeit wurden so jene Gefahrenstellen mehrfach gequert auf die im Lagebericht hingewiesen wurde: Übergänge von wenig zu viel Neuschnee. Bei der Abfahrt wurde der untere Teil der Rinne dann gemieden. Unwissenheit oder schlechte Sicht - oder beides?

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver noch in allen Nordexpositionen, außer im oberen Teil der Abfahrt vom Lins-Grat
Wetter:Sonne pur, deutlich wärmer als die letzten Tage, aber unangenehmer Wind auf Graten und Gipfeln