Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seekoppe

Rottenmanner Tauern Sa, 27.02.2016 Johann Datzberger am 27.02.2016
Aufstiegsroute:PP Gulling - FH Gulling - Ertelberger - Seekoppe (2150 m), 3,5 Std, 1070 hm, 13 km
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg, mit Varianten im Kar vorallem unterhalb der Scharfen Wand
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen, in der ersten Waldstufe zum Forstweg etwas aper, dann aber problemlos zum Gipfel. Bei der Abfahrt in einen Graben ging die letzen 30 hm nur mehr abrutschen bis zum Forstweg.

Anmerkungen:

Sollte jemand auf der Nordseite der Seekoppe (Riednersee) beim Aufstieg eine bundesheerähnliche Jacke finden, bitte beim Tourenforum melden.
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:Griffiger, tragender Harschdeckel am Gipfel, Pulver tlw. windgepreßt im Kar und in den Rinnen, sonnseitig auch sehr viel guter Firn
Wetter:Leichte Bewölkung, großteils sonnig, kalter und böiger Südwind am Gipfel, mäßig warm