Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seitnerzinken und Schrattnerkogel

Rottenmanner Tauern Sa, 29.12.2018 Franz am 29.12.2018
Aufstiegsroute:Bretsteingraben (PP Bichlerhütte) - Gamperhütte - Beikaralm - Sattel zw. den beiden Gipfeln; Wiederanstieg zum Schrattnerkogel aus dem Kar
Abfahrtsroute:Seitnerzinken: direkt ins Kar; Schrattnerkogel: Ostflanke ebenso direkt ins Kar
Touren- bedingungen:

Forststraße vom PP Bichlerhütte bis zur Gamperhütte geräumt, aber nicht gestreut und noch ganz passabel fahrbar (der Forstweg zur Tubayalm am Weg zum Hochschwung ist angeblich "bis zum Grundwasser" geräumt)

Kämme abgeblasen; Flanken sehr gut fahrbar

Anmerkungen:

mehr zur Tour bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:bei beiden Abfahrten vom Gipfel tragfähiger Harschdeckel; südseitig etwas knusprig; ostseitig sehr griffig. Im Kar dann bis hinunter zur Baumgrenze je nach Exposition und Sonneneinstrahlung. Wind- und Schmelzharsch, Pulver im Schatten der letzten Bäume und dazwischen viel "Plattenpulver"
Wetter:Kaiserwetter; im kammnahen Bereich etwas windig