Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seitnerzinken

Rottenmanner Tauern So, 30.04.2017 Mario am 30.04.2017
Aufstiegsroute:Bretstein/Parkpl. Grenimoar-Falbalm-(östl. Seiten) Gipfel (2.100 m.)
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:Tief winterlich wie im Feber. Kaltstart um 7.30 bei -6 Grad und bei Rückkehr um 11.30 immer noch -1 Grad. Schnee vom Parkplatz weg, bei Abfahrt jedoch unten ein paar "feindliche" Kontakte.
Anmerkungen:Tour sollte morgen noch gehen. Zufahrt bis Bichlerhütte heute (noch) nicht möglich (man sitzt mit normalen PKW auf). Ungewöhnlich winterlich für die Jahreszeit, es sieht aus wie im Hochwinter.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Im Aufstieg noch Bruch vom Feinsten, mit zunehmender Sonneneinstrahlung/Erwärmung jedoch Umwandlung in recht gut fahrbares Mischmasch aus Schmelzharsch und Firn.
Wetter:Schönwetter mit Kälte und allmähliche Bewölkungsaufzug am VoMi. Am Gipfel sehr stürmisch, daher mit Seitengipfel begnügt und in einer windgeschützten Vertiefung am Sattel f.d. Abfahrt umgerüstet. Bei der Abfahrt dann wieder Sonnenschein.