Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Selenitza

Kärnten Fr, 25.03.2016 Franz am 26.03.2016
Aufstiegsroute:Loibltunnel Nordportal – Ostrinne – Selenitza
Abfahrtsroute:Zlebscharte - Smučarski dom - Loibltunnel Südportal
Touren- bedingungen:

Im unteren Teil der Rinne viele Knollen von Nassschneerutschen aus dem umliegenden Steilgelände, der obere Teil der Rinne stellenweise pickelhart bis eisig, sodass die im Anstieg von Beginn an verwendeten Steigeisen und auch der Pickel absolut ihre Berechtigung hatten. Spätestens da wurde auch der ursprüngliche Plan, wieder über die Rinne (durchgehend 35 - 40 Grad, eine Stelle 50 Grad steil) abzufahren, verworfen (Hut ab vor den beiden Burschen, die genau dieses schon um 11.00 Uhr getan haben!!!). Aber auch der südseitige Abstieg zur Zlebscharte war nicht minder hat.

Anmerkungen:

Beim Zustieg zur Rinne haben wir den in vielen (offensichtlich voneinander abgeschriebenen) Tourenbeschreibungen erwähnten abenteuerlichen Steig durch das mit Latschen durchsetzte Steilgelände gesucht und auch gefunden (Nicht den Steig , aber das abenteuerliche Steilgelände). Das hat uns viel Energie und ca. 2 Std gekostet; der alternative Aufstieg (ohne Latschen;-)) danach war dann im Vergleich dazu die „Blaue Piste“

Mehr dazu im Laufe der nächsten Tage unter: www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Hart bis eisig; ansonsten griffig
Wetter:Anfangs sonnig, später wolkig; der angekündigte Wolkenschirm ist gottlob viel später eingetroffen; die Wolkenuntergrenze aber immer noch über dem Gipfel; diesiges Licht bei der Abfahrt