Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Silberling

Triebener Tauern Di, 24.12.2019 Mario am 24.12.2019
Aufstiegsroute:Parkplatz Reichenstaller-Forststrasse-Leistenkarhütte-Umkehr beim letzten Aufschwung zum Gipfel/Waldgrenze
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg nur nicht zur Leistenkarhütte sondern den Rücken im Wald entlang
Touren- bedingungen:

5-30 cm. Neuschnee und ein echtes Wintermärchen. Allerdings noch kein Grund vorhanden, sodass es im Wald/Gelände noch nicht lohnend ist. Umkehr wegen Lawinengefahr-beim Aufstieg von der Leistenkarhütte auf den Rücken ist der Neuschnee tlw. schollenartig weggebrochen.

Anmerkungen:

Trauerspiel eingangs des Liesinggraben: Regen und alles aper! Ich wollte schon umkehren aber ab Parkplatz 5 cm. Neuschnee auf etwas Altschnee ließen uns (Hündin Ilvy war auch dabei) aufbrechen und wir konnten ein wahres Weihnachts-Wintermärchen genießen �� Wenn der nächste Neuschnee kommt (angesagt ist er ja) müssten die Verhältnisse passen ��

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:3
Schneequalität:Pulvriger Neuschnee ohne Untergrund
Wetter:Anfangs bewölkt mit Regen und Schnne am Start, dann Sonnenfenster wegen starken Wind. Nicht kalt.