Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Speikkogel 1993 m

Stubalpe Di, 26.02.2019 Harald Schober am 26.02.2019
Aufstiegsroute:Vom Moasterboden auf 1320 m über die Kochabfahrt aufgestiegen. Ab 1500 m durch den lichten Wald zur 1710 m hohen Rosseben. Oberhalb des Speicherteiches nach Norden gequert. Aufstieg bis knapp unter dem Gipfel 1993 m mit Ski möglich.
Abfahrtsroute:Beim Anschnallen stellte ich fest, dass meine Bindung gebrochen war. Daher trug ich die Ski bis zum Speicherteich und blickte voller Wehmut nach Norden, wo eine superfeine Abfahrt möglich gewesen wäre. Auf der flachen Skipiste fuhr ich dann bis zum Salzstieglhaus und vor dort über die Rodelbahn zum Moasterboden. (Was mich verwundert ist der Umstand, dass ich kein einziges Mal stürzte).
Touren- bedingungen:

Gut.

Anmerkungen:

Der Bruch geschah bei meiner 209. Tour mit dieser Bindung. Wäre der Bruch auf einem anderen Berg passiert, dann hätte die Unannehmlichkeit viel schlimmer sein können.

Weiter Fotos auf Facebook. 

https://www.facebook.com/100019722463065/posts/289184388415641/

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Kompaktschnee auch im Wald
Wetter:Sonnig und windig. Nur im Gipfelbereich unangenehm frischer Wind.