Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Stadelstein 2070m

Eisenerzer Alpen Mi, 8.03.2017 Anderl am 8.03.2017
Aufstiegsroute:Galleiten-Hochtörl-Stadelstein
Abfahrtsroute:detto
Touren- bedingungen:

Genug Schnee vom Parkplatz weg. Unten ca.10 cm Neuschnee, weiter oben ca.20cm. Die Querung vom Hochtörl zum Stadelsteinplan, ca.300m abgeblasen. Geht im Aufstieg.( Bei der Abfahrt besser kurz abschnallen).Aufgrund dichten Nebels, vorsichtiges aufsteigen Richtung Gipfel. Nach 3 Stunden am Gipfel alleine.

Nach langen warten die erste kurze Nebelunterbrechung zur Abfahrt ausgenützt. Nach  150hm Abfahrt, dann endlich klare Sicht.

Ab Hochtörl Genussabfahrt, bis zur Schafferalm. Danach etwas patziger, langsamer Schnee.

Anmerkungen:

Kurz vorm Abmarsch, 5 min Graupelschauer.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:gut.Ausgenommen der Abfahrt vom Hochtörl, gut gebundener Neuschnee.
Wetter:Schneefall, Graupeln, Nebel, Wind