Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Stadelstein 2070m, Speikkogel 2040m

Eisenerzer Alpen Di, 7.01.2020 shorty the. am 7.01.2020
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau – Nebelkreuz – Stadelstein – Abf.Moosalm – Aufst.Speikkogel – Abf.Nebelkreuz – Eisenerzer Ramsau.
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Vom Parkplatz weg reicht die derzeitige Schneelage aus um halbwegs problemlos mit Ski aufzusteigen und abzufahren, abgesehen von den letzten Metern über den S/W Grat auf den  Stadelstein. Die Abfahrt Richtung Moosalm war das Beste vom heutigen Tag was an Abfahrtsvergnügen möglich war.Speikkogel bis Nebelkreuz war ok, Nebelkreuz runter in die Lasitzen war, naja fahrbar!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Schmelzharsch, Windharsch, Triebschnee, teilweise noch lockere Schneeauflage auf einer halbwegs kompakten Altschneedecke.
Wetter:Anfangs sehr sonnig und kalt, im Verlauf der Skitour zunehmend bewölkt, Wind im freiem Gelände oberhalb der Waldgrenze.