Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Steinwandkogel 2132m

Rottenmanner Tauern So, 10.02.2019 Bernhard am 11.02.2019
Aufstiegsroute:PP Pölsen-Forsthaus Pölsen, Gamskar, Gipfel
Abfahrtsroute:gleich wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Vom Parkplatz entlang der Forststraße bis kurz nach dem Forsthaus Pölsen ist die Straße so gut wie nicht begeh oder befahrbar. Ab der Hinweißtafel zum Bruderkogel durchgehender Aufstieg und Abfahrt bis kurz unter den Gipfel möglich. Kompakte und gut verfestigte Spur bzw Schneedecke bis ins Gamskar. Ab dem Gamskar zunehmende Triebschneeauflage auf meist tragendem Harschdeckel. Der Südföhn war ab hier deutlich zu spüren.

Anmerkungen:

Wir hatten ursprünglich den Bruderkogel anvisiert. Da aber keiner von uns zuvor schon in diesem Gebiet unterwegs war, haben wir unterhalb der Lackneralm die falsche Abzweigung (wir gingen rechts bzw. geradeaus) erwischt. Es war trotzdem eine schöne und gut besuchte Alternative. Im steilen südseitigen Hang zwischen Gr. Hengst und Kl. Bösenstein war deutliche Gleitschneeaktivität zu sehen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:ist in den Bedingungen schon beschrieben...
Wetter:langsam auflösende Bewölkung, teils starker Südföhn im Gipfelbereich