Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Tockneralm

Schladminger Tauern Fr, 3.01.2020 Franz am 3.01.2020
Aufstiegsroute:Krakau - (Ortsteil Klausen - Schallerwirt) - Fuchsgrube - Wasserreservoir - danach immer den Fähnchenmarkierungen nach bis zur Waldgrenze - Gr. Kreuz am Hochfeld - Gipfel - Gipfelkuppe mit Steinmann - Kuppe mit kl. Kreuz ("Lazi"- Kreuz)
Abfahrtsroute:Anfangs am Rücken Richtung Steinmann am Satterl - danach in der breiten Rinne - Ausqueren zur Tocknerhütte - am Forstweg und durch lichten Wald zurück zur Aufstiegsroute und dieser folgend zurück zum Ausgangspunkt
Touren- bedingungen:

manche Steilpassagen im Waldbereich, sofern sonnenausgesetzt, haben schon eine recht dünne oder löchrige Schneeauflage (können aber vielfach umgangen bzw. umfahren werden); sonst ausgezeichnete Schneebedingungen; vor allem auch im Bereich oberhalb des Kreuzes am Hochfeld, der sehr oft total abgeblasen ist

Anmerkungen:

mehr dazu bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:durchwegs tragender Harscheckel, stellenweise glasig; im Bereich oberhalb der Tocknerhütte ein bisserl schnittig
Wetter:anfangs sonnig; später vom Südwesen her leichte Staubewölkung; nördlich des Hauptkamms föhnig