Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Totes Gebirge Überrundung - Etappe 1: Loser - Hohes August-Eck - Albert Appelhaus

Totes Gebirge Di, 19.03.2019 Alex am 26.03.2019
Aufstiegsroute:Loser Bergbahnen, Loserhütte/Loserfenster, Bauningalm, Schwarzmoossattel, Hohes August-Eck.
Abfahrtsroute:Wildenseealm, Albert-Appel-Haus (Winterraum).
Touren- bedingungen:

Sehr gute Schneebedingungen entlang der Route. Almhütten noch bis über den Dächern bedeckt. Auch am Plateau sehr viel Schnee und gigantische Schneeverfrachtungen. Dolinen gut mit Schnee gefüllt.

Anmerkungen:

Loser Bergbahnen (0, 10, 15 oder 21 €, je nach Anzahl der verwendeten Lifte).
Wintermarkierungen teilweise verdeckt und nicht sichtbar. Im Nebel ist man am Plateau ohne GPS-Gerät und genauem Track verloren.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:5-10 cm Pulver auf hartem Untergrund. Teilweise etwas störende tiefe Regenrinnen unter der Pulverauflage.
Wetter:Nebelig mit einigen Sonnenfenstern, teilweises Whiteout, windstill. Gigantische Stimmung. Am Plateau und bei Abfahrt großes Glück mit Sonnenschein und guter Sicht!