Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Trenchtling

Hochschwabgruppe Do, 12.03.2020 Franz am 12.03.2020
Aufstiegsroute:Präbichl (Almhäuser) - Obere Handlalm - Lamingegg 1.959 m - N.N. (Mt. shorty) 2.010 m - Hochturm 2.081 m - Leobner Mauer 1.870 m (Gegenanstieg) - 1.520 Hm
Abfahrtsroute:Vom Hochturm: 5. Rinne in den Rötzgraben; Von der Leobner Mauer: In den Ochsenboden, danach Talabfahrt über die Trenchtlingrinne
Touren- bedingungen:

Frühlingshafte Bedingungen im gesamten Tourenverlauf; dafür, dass die nächtlichen Temperaturen nicht ins Minus gegangen waren, war die Schneedecke abstrahlungsbedingt doch ziemlich gut verfestigt, hat aber durch die starke Erwärmung rasch an Festigkeit verloren; Aufstieg auf den Hochturm mit Ausnahme einer ganz kurzen vereisten Passage (die aber vor Ort umklettert werden kann) derzeit ohne Steigeisen (die aber im Rucksack waren) machbar

Anmerkungen:

Einige Spontanentladungen von der Südseite der Griesmauer bereits ab 9.00 Uhr in der Früh beobachtet

mehr zur Tour bald unter: www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:vielfach kompakter Deckel; sonnseitig auffirnend; im Mittelteil der südseitigen Abfahrt vom Hochturm stellenweise tief - dort besser in der Lawinenbahn eines sehr großen nassen Schneebretts vom Vortag; im flacheren Auslauf der Rinne unter dem Lawinenkegel sehr feiner Firn; sehr schnittig in der Trenchtlingrinne
Wetter:sehr warmes und sonniges Frühlingswetter; nur im Bereich der Gipfel ein leichtes Lüfterl