Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Veitsch Rodel

Mürztaler Alpen So, 9.04.2017 Philipp am 9.04.2017
Aufstiegsroute:Ab Forststraße auf 970m Seehöhe - über Wanderweg bis zum Schnee auf ca 1320m (bis dahin Ski getragen), dann weiter durch das Rodeltal bis Unterberecherstelle (1600m), weiter Richtung Gingazwiese über diese schließlich zum Gipfel, insg. ca 3,5h
Abfahrtsroute:i.W. ebenso
Touren- bedingungen:

Schnee griffig, nicht zu weich aber auch nicht eisig - keine Harsch- o Steigeisen notwendig, rel warm, Wechsel aus Sonne u. Wolken, einzelne Nebelbänke am Gipfel

Anmerkungen:

sehr weit zu tragen u insg. heuer offenbar sehr wenig Schnee auf der Nordseite der Veitsch (hätte eigentlich mit mehr gerechnet - im Wald unter 1300m bis auf einzelne Flecken gar kein Schnee mehr!) Ende April 2015 konnte wir in der Rodel noch (fast) ohne Unterbrechnung bis zum Auto abfahren - davon waren wir heute weit entfernt; Anm: Zeitaufwand für etwa 350hm Abstieg zu Fuß ca 50min.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter: