Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Veitsch Süd ab Gh Scheikel

Mürztaler Alpen Sa, 19.03.2016 Philipp am 19.03.2016
Aufstiegsroute:GH Scheikel - Forststraße bis Schalleralm - Bergstation Schlepplift - Serpentinen neben Schallerrinnen - Plateau - Gipfel
Abfahrtsroute:ebs.
Touren- bedingungen:

Wetter zT eingezogen, beim Abmarsch auf 1150 m Höhe (GH Scheikel) um kurz vor 9 Uhr ca. 4 Grad plus, Schallerrinne klang am früheren Vormittag noch recht hart. Ich erreichte um ca 11 Uhr den Gipfel u bin um ca. 11.20 in die (von oben) linke Schallerrinne eingefahren, die zu diesem Zeitpunkt bereits aufgefirn war. Insg. gute Abfahrt. Im Aufstieg sind aufgrund der harten Spuren im Rücken neben den Schallerrinnen Harscheisen empfehlenswert.

Anmerkungen:

Wie immer gut besuchte Tour. Da im Skigebiet kein Liftbetrieb mehr ist und die Pisten bis zum GH Scheikel (noch) in gutem Zustand sind dz. insg. gute Bedingungen. Allerdings ist ein Abmarsch unterhalb vom GH Sch. (zB Pflanzlhütte) mangels Schnee meiner Ansicht nach nicht sinnvoll

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Am Plateau zT hart od windgepresst, in der Sch.rinne Firn, Pisten nach unten immer weicher werdend
Wetter:trotz Bedeckung Sonnenfenster u recht gute Sicht, am Plateau kalter Wind mittlerer Stärke