Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Veitsch über die Rodel

So, 14.02.2016 Paul S. am 14.02.2016
Aufstiegsroute:Niederalpl - Rodel - Veitsch Gipfel 1981m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Aufstieg bis auf kurze Kletterstelle (Seilversicherung, Leiter) und 2. kurze Steilstufe mit Skiern durchwegs problemlos möglich, Plateau stark abgeweht

Abfahrt: Oberhalb der Kletterstelle im Allgemeinen passabel bis gut zu fahren - am abgewehten Plateau ist bei der Abfahrt auf freigelegte oder durchkommende Bodenpassagen und Steine zu achten; im Wald sehr! wenig Schnee, Steine und Wurzeln kommen vielfach heraus, Ski teilweise besser zu tragen; Forststraße mit Skiern befahrbar

Anmerkungen:

schöne alpine Tour - allerdings trotz überwiegend nordseitiger Exposition teilweise sehr wenig Schnee (insbesondere im Waldbereich)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Plateau und Rodel oberhalb der Kletterstelle - teilweise harte Schneedecke, in der Rodel überwiegend windgepresster Pulverschnee, unten nasser Schnee
Wetter:Vormittag nur wenige Wolken, am Plateau kalter Wind, Nachmittag rasche Eintrübung und zunehmender Wind