Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Veitsch über Rodel

Mürzsteger Alpen Di, 21.01.2020 harü am 21.01.2020
Aufstiegsroute:Niederalpl PP Wanderweg 465 (975 m) - Rodel - Gingatzwiese - weiter den Graben folgend in einem großen Rechtsbogen aufs Plateau - Veitsch (1981 m); 3 Std., 1000 Hm
Abfahrtsroute:Der Graben vor der Rinne hat zu wenig Schnee, hier sind wir in Skirichtung links in die Latschen ausgewichen. Mit Vorsicht haben wir es bis zur Rodel ohne Steinkontakt geschafft.
Touren- bedingungen:

Unterer Teil bis zur Rodel harte Unterlage mit 10 - 20 cm feinstem Pulver drauf. Auch im Wald fahrbar! Bei der Rodel sind Seil + Leiter frei von Schnee, geht super zu gehen ohne Steigeisen. Darüber im Graben sehr wenig Schnee, auf der Hochfläche sehr abgeblasen und damit nicht durchgängig fahrbar.

Anmerkungen:

Die Tour geht schon aber so 30-50cm Neuschnee würden nicht schaden um den Genussfaktor zu erhöhen wink

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver, Schmelzharsch, latschig
Wetter:Bluebird, sehr kalt beim losgehen (-9°C) Am Plateau sonnig fast windstill, traumhaft Fernsicht