Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Verhältnisse Hochschwab (untere Dullwitz)

Hochschwabgruppe Sa, 27.02.2016 Chri Leitinger am 28.02.2016
Aufstiegsroute:Seewiesen - Florlhütte - Einstieg Höllmauer
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Mit dem PKW auf der geräumten Straße bis zum Schranken. Trotz minimaler Schneeauflage vom Schranken durchgehend mit Ski zu begehen. 

Hofertalrinne (wenig Schnee) und Bogenkar (Lawinenbahn) eher unlohnend. Voisthalergassl sah aus der Ferne recht gut aus.

Für Winterklettereien in der Höllmauer ganz brauchbare Verhältnisse, so lange die Sonne nicht schein. Zwar relativ wenig Schnee aber gut durchgefrorene Graspolster.

Anmerkungen:

Wer im Bachbett unterhalb der Florlhütte genau in der Spur fährt hat trotz Stein- und Staudenslalom gute Chancen auf eine Abfahrt ohne Schäden.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Im Auslauf des Bogenkars schnittig, dann abwechselnd hart und eingeweht weich.
Wetter: