Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Wildeggkogel 1792m

Gleinalpe So, 13.01.2019 Wolfgang Woess am 19.01.2019
Aufstiegsroute:Gasthof Spitzer - Waldrücken (schöner als Forstraße) - Obere Vorderleitenhütte - Gipfel
Abfahrtsroute:Abfahrt bis unterhalb der Hütte, Wiederaufstieg, dann über den Kamm bis zum schönen Schlag zur unteren Vorderleitenhütte - Forststraße
Touren- bedingungen:

Absolut sichere Tour, während weiter nördlich höchste Warnstufen. Im unteren Teil nicht viel aber ausreichend Schnee. Pulver.

Anmerkungen:

Diesen verspäteten Eintrag nehme ich zum Anlass, Alexander Podesser für sein heutiges Interview im Morgenjournal zu danken, in dem er ein differenziertes Bild von Schitouren und Lawinengefahr wiedergegeben hat - wohl gegen die Absicht des Interviewers, der lieber nur Abschreckung gehört hätte. Ich gehe seit 1974 auf Schitouren, bin nie in eine Lawine gekommen (habe allerdings auch andere gesehen, die in Hänge einfuhren, wo ich nie den ersten gemacht hätte). Die "Pogromstimmung" gegen Tourengeher der letzten Zeit war schon etwas irritierend, Leute die sich nicht auskennen und jeden Hügel mit etwas Schnee zu jedem Zeitpunkt für extrem gefährlich halten, haben sich moralisch entrüstet, einem Verantwortungslosigkeit vorgeworfen usw. Klar, man muss die vielen unkundigen Modetourengeher etwas abschrecken, aber es war schon zu viel. Da hat das Interview gutgetan, wie überhaupt der steirische LaWi besonders gut ist (schaut euch mal die Tiroler Webseite an, von der hab ich nie wirklich viel).

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:sonnig, ein paar Wolken, etwas Wind