Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Zeiritzkampel

Eisenerzer Alpen Mi, 6.03.2019 Franz am 6.03.2019
Aufstiegsroute:Hinterradmer -Kammerlalm - Kammerl - Gipfel
Abfahrtsroute:Nordflanke, vorbei an der Kühbachalm und danach entlang von Forstwegen zurück zum Ausgangspunkt
Touren- bedingungen:

Winterliche Bedingungen nach Neuschneezuwachs bei frühlingshaften Temperaturen

Außergewöhnlich gute Bedingungen in der Nordflanke (die mit dem für morgen angekündigten Sturm bzw. Föhn schon wieder vorbei sein können); während im oberen Drittel vom Kammerl der zerschlagene Triebschnee (hier war es sehr windig) mit dem harten Harschdeckel darunter keine Bindung hatte, ist orografisch rechts der Kammerlwand der Triebschnee im unmittelbaren Bereich hinter der Kammerlwand herunter gefallen. Bei nahezu vollkommener Windstille haben wir in dem von uns befahrenen Bereich ungebundenen Pulverschnee auf einer kompakten Unterlage verzieren dürfen; bis weit hinunter war die Schneequalität auch noch am Forstweg ganz ausgezeichnet. Erst ganz zum Schluss war das Anschieben am flachen Forstweg durch den aufgeweichten Untergrund unter der Neuschneeauflage etwas mühsam

Anmerkungen:

mehr zur Tour demnächst unter: www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:größtenteils Pulverschnee auf kompakter Unterlage; viel Triebschnee ohne Bindung mit dem harten harschdeckel darunter im oberen Drittel vom Kammerl
Wetter:sonnig mit dünner Hochbewölkung; windig beim Anstieg im oberen Drittel vom Kammerl und beim Ausstieg