Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Zirbitzkogel, 2396m

Fr, 20.04.2018 Langschläfer am 20.04.2018
Aufstiegsroute:Sabathyhütte-Linderhütte-Lindersee-Gipfel
Abfahrtsroute:ebenso
Touren- bedingungen:

Von der Sabathyhütte bis kurz vor der Linderhütte ist ein sehr schmales, oft unterbrochenes Schneeband vorhanden, das zum Teil allerdings aufgrund starker Verschmutzung nur schwer als solches erkennbar ist. Ab dem Wegweiser rechts neben der Linderhütte ist ein durchgängiger Aufstieg mit Schi bis zum Gipfel gut möglich (und eine durchgehende Abfahrt bis dahin). Wenn man zwischen Linderhütte und Sabathyhütte mit den Schi ab und zu ein paar Meter in der Wiese geht und bei der Linderhütte ein paar Meter tragt, kann man bis ca 10 min vor die Sabathyhütte abfahren (allerdings nicht mehr lange ).

Anmerkungen:

heute waren Sabatyhütte und Schutzhaus offen 
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:von der Linderhütte bis zum Lindersee bereits beim Aufstieg in der Sonne tief (war um 10:00 beim See), vom Gipfel bis zum See bei der Abfahrt um ca 12 schöner Firn, (durch den Windeinfluss nicht zu tief), beim Aufstieg vom See weg teils sogar noch gar nicht richtig aufgefirnt
Wetter:wolkenlos, ab dem See etwas Wind der am Gipfel recht stark wurde (sodass es zum Sitzen am Gipfel selbst zu unangenehm war, beim Schutzhaus wars super)