Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Schermberg (2396 m)

Totes Gebirge Sa, 18.05.2019 Johann Datzberger am 18.05.2019
Aufstiegsroute:TS Materialseilbahn (942 m) - Weg 215 Welser Hütte - Fleischbänke - rechts um den Sauzahn - Schermberg (2396 m); 4 Std., 1400 hm
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Allgemein gute Tourenbedingungen, Schnee ab ca. 1200 m am Weg 215, genug Schnee oberhalb der Welser Hütte in den Fleischbänken bis zum Gipfel, tlw. sind viele Schneerutsche schon abgegangen, in manchen Bereichen der Steilstufen ist jedoch Vorsicht geboten, siehe auch erhöhte Lawinengefahr.

Anmerkungen:

Sehr viele Leute waren unterwegs, auch zum Gr. Priel. Der Schermberglauf für SO 19.05.2019 wurde abgesagt.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Firn in jeder Qualität, tlw. recht tief und sulzig
Wetter:teils sonnig, teils wolkig, leichter Wind, angenehmes Tourenwetter

Bösenstein 2448m,Dreistecken 2382m

Rottenmanner Tauern Sa, 18.05.2019 richard m. am 18.05.2019
Aufstiegsroute:P.Sonnhof-Ochsenkarhütte-Gamsgrube-Y-Rinne(nördlich des Gefrorenen Sees)-Dreistecken 2382m.Abfahrt No-Rinne Gemeinsee-Aufstieg Seekarspitze,und aus der Gamsgrube die Westlichste Nordrinne auf den Bösenstein.Wieder Abfahrt über die Nordrinne und Ochsenkarhütte
Abfahrtsroute:Im Sinne des Tourenverlaufs
Touren- bedingungen:

Anfangs Sonnig,dann Wechselhaft.Der Neuschnee der letzen Tage teilweise schon Entladen .

Anmerkungen:

Noch immer Exzellente Schneelage ab ca.1550m.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:
Wetter:

Hohe Veitsch

Mürztaler Alpen Sa, 18.05.2019 Harald Schober am 18.05.2019
Aufstiegsroute:Gasthaus Scheickl - Schaller-Serpentienen-Weg - Graf Meran Haus 1836 m
Abfahrtsroute:Abfahrt über die östliche Schallerrinne
Touren- bedingungen:

Ab 1600 m Nebel, der mit der Höhe immer dichter wurde und auch der Wind Sturmstärke erreichte. Aufgrund dieser ungünstigen Bedingungen beim Graf Meran Haus Tour abgebrochen.

Die Abfahrt über die Schallerrinne war mit Firngleiter sehr gut möglich.

Im unteren Teil der Rinne mindestens 20 cm Neuschnee!!!

Anmerkungen:

Eine Skitourengeherin fuhr vor mir die Schallerrinne ab. 

Viele waren zu Fuß ohne Ski oder Firngleiter unterwegs.

Weitere Fotos von dieser Tour auf Facebook.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Siehe oben
Wetter:Siehe oben

Großer und Kleiner Bösenstein

Triebener Tauern Fr, 17.05.2019 da Große am 17.05.2019
Aufstiegsroute:Parkplatz edelrauterhütte, scheiblsee, grüne Lacke, Großer zuerst und dann Kleiner Bösenstein
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:Vom Parkplatz weg gute Schneelage, Beim Aufstieg die Sicht großteils gut bei der Abfahrt eher bescheiden
Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Frühlingshaft weiter unten bremsschnee
Wetter:Sonnig und nebelig

Wintereinbruch im Mai

Dachsteingruppe Fr, 17.05.2019 Martin G. am 17.05.2019
Aufstiegsroute:Touren ab Ramsau über Brandalm bis hinterer Türlspitz
Abfahrtsroute:detto, teils Kramllahn
Touren- bedingungen:

frühmorgens gut

Anmerkungen:

weitere Touren hängen von Abstrahlung ab

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Frühjahrsbedingungen
Wetter:wolkenlos, Hochnebeldecke ab 1500m

Hochkar, Leckerplan

Ybbstaler Alpen Do, 16.05.2019 Johann Datzberger am 16.05.2019
Aufstiegsroute:Hochkar, Unterer PP - Geischlägerhaus - Hochkar (1808 m) - Abf. Draxlerloch - Hochkarschutzhaus - Moosbauernhütte - Leckerplan (1732 m) - Abf. Leckerplan
Abfahrtsroute:1. Abf. Draxlerloch, 2. Abf. Leckerplan
Touren- bedingungen:

Schitouren einmal anders, allgemein gute Tourenbedingungen, kein Schitragen, ab PP 25-40 cm Neuschnee, tlw. präparierte Pisten. Außerhalb der Pisten sehr stumpfe Aufstiegsspur. Die Pisten waren laut Kollegen gut befahrbar und nutzten die Chance.

Anmerkungen:

Am Wochenende SA/SO 18./19.05.2015 gibt es für Sonnenschifahrer ein Gratisschiwochenende am Hochkar mit 3 geöffneten Liften und sehr gut präparierten Familienpisten. Ich bin heute aber auf keiner abgefahren sondern tlw. nur aufgestiegen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:pappiger und feuchter Neuschnee
Wetter:tlw. wolkig und sonnig, warm, nur leichter Wind

Veitsch über Rodel

Mürzsteger Alpen Sa, 11.05.2019 Funki am 12.05.2019
Aufstiegsroute:Niederalpl - Rodel - Veitsch, Aufstieg ist ab ca. 1300m noch mit Schi möglich
Abfahrtsroute:Abfahrt zum Graf Meran Haus - kurzer Wiederanstieg - Abfahrt durch die Rodel
Touren- bedingungen:

Schnee ab ca. 1300m. Ein paar kleine Unterbrecherstellen, aber noch sehr gut machbar.

Anmerkungen:

Heute eine sehr einsame Tour. Habe nur 2 Tourengeher vom Süden und einen Wanderer von weitem gesehen.
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Vom Neuschnee letzter Woche ist nur mehr sehr wenig vorhanden. Schnee ist gut griffig. Besser zu fahren als erwartet.
Wetter:Leichtes Tröpfeln in der Früh, dann immer besser inkl. Sonne. Gute Fernsicht. Im Westen ist die nahende Störung bereits bemerkbar.

Schrocken (2289m)

Totes Gebirge Sa, 11.05.2019 Bernhard W. am 11.05.2019
Aufstiegsroute:Mittelstation Höss - Schafkögel - Kühboden - Elmplan - Schrocken
Abfahrtsroute:Elmplan und über Schneeofen retour
Touren- bedingungen:

Ab der Mittelstation der bereits stillgelegten Hössbahn durchgehende Schneedecke. Aufgrund der nächtlichen Bewölkung keine Abstrahlung - daher schon in der Früh eine weiche Schneedecke, die in Kombination mit dem Neuschnee der letzten Woche teilweise tief war (insb. im Bereich zw. 2000 - 2100 m). Der geplante Aufstieg über den Schrockengrat wurde daher zugunsten des Normalanstiegs über den Elmplan fallen gelassen. Im oberen Bereich des Elmplan etwas härter und relativ gut zu fahren. Auch der tiefere Schnee im unteren Bereich ließ sich mit gut gewachsten Schi gut fahren.

Anmerkungen:

Beim Gegenanstieg zum Schneeofen einige Schneemäuler und teilweise abgegangene kleine Gleitschneelawinen.

Neuer Termin für den Schermberglauf 2019 (hochalpiner Riesentorlauf): 19.05.2019 (Startnummernvergabe: 18.05.2019 auf der Welser Hütte). Infos: www.schermbergler.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:firnig bis sulzig
Wetter:Am frühen Vormittag zunächst sonnig, dann stark bewölkt. Kurz vor Mittag wieder sonnig. Im Gipfelbereich teilweise böiger leichter Wind.

Schwarzkogel Triebener Tauern

Mi, 8.05.2019 chris wolki am 8.05.2019
Aufstiegsroute:Liesing/Jansenberger-Steilbach-Steinkar-Schwarzkogel und retour
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:Schwerer feuchter Pappschnee- sulzig- "Brems"Schnee, durchgehende Schneedecke ab ca.1400m (Steinkaralm), d.h.knapp 200Hm Skitragen. Ab ca.1700m ordentlich viel Altschnee+Neuschnee. Derzeitiger Bremsschnee kein Abfahrtsgenuss, Sommerfirn in den Hochlagen dauert noch. Über den verlockenden NO- Rinnen der Stellmauer, Goldkogel, Lattenberg hängen große Wechten , die Rinnen selbst sind z.T. oberflächlich vom letzten Schnee bereits entladen (Lockerschnee).
Anmerkungen:Das gestrige Foto von Zinthi mit der weißen Pracht in Parkplatz Nähe war heute nur mehr eine grüne Wiese mit kleinen Schneeresten - so schnell geht die Ausaperung !
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:Wechselnd Bewölkt, in Kammnähe lebhafter Wind

Plankogel

Fischbacher Alpen Mi, 8.05.2019 Harald Schober am 8.05.2019
Aufstiegsroute:Stoakoglhütte - Plankogel 1532 m
Abfahrtsroute:Leider kann vom Plankogel nicht mehr abgefahren werden. Aber in Richtung zur Buckligen Lärche gibt es eine feine Rinne, wo ein Test für die Firngleiter noch möglich ist.
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Feuchter Frühlingsschnee
Wetter:Am Plankogel starker Wind sonst recht angenehm.

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen