Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Westliche Julische Alpen- Sella Nevea- Presteljenikkamm

Italien Sa, 14.12.2019 Peter P am 15.12.2019
Aufstiegsroute:Sella Nevea (1.145m)- alter Kriegssteig- Hochplateau unterm Monte Leupa- Golovetzquerung (ca.: 2.160m)- Sella Leupa- Prevala- Presteljenikkamm (ca.: 2.400m)
Abfahrtsroute:Zurück mit Wiederaufstieg zur Sella Leupa und Nordabfahrt über den Pic Majotgrat
Touren- bedingungen:

Von Freitag auf Samstag fielen etwa 20cm Neuschnee am Neveapass. Kriegssteig gut gehbar. Ab dem Plateau tiefster Winter. Der Sturm von Freitag auf Samstag hat sich offensichtlich am Plateau stark bemerkbar gemacht. Vor allem im  Bereich zwischen 1.800 und 2.000 m sehr angespannte Situation. Laute Wummgeräusche und lange Setzungsrisse. Hervorragende Pulverschneeabfahrt mit teilweise sehr steilen Passagen nach Norden entlang des ausgesetzten Pic Majotgrates. Schneebrettsituation dort natürlich gegeben.

Anmerkungen:

Dieser Bericht passt absolut nicht in dieses steirische  Forum, dennoch schadet es angesichts der aktuellen Schneesituation daheim nicht, mal über den Tellerrand zu blicken. Denn von Graz aus ist man in 2 Stunden am Neveapass.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:3
Schneequalität:Am Samstag 20 cm frischer Pulverschnee am Ausgangspunkt, mit der Höhe leicht ansteigend. Bis zum Plateaubereich scheint der Schnee ohne Wind gefallen zu sein. Ab dem Plateau änderte sich die Situation schlagartig. Generell sehr gute Schneebedingungen
Wetter:Sonnig, nahezu wolkenlos und fast windstill.

Oberer Schlaferkogel

Seetaler Alpen So, 15.12.2019 Frontalzacke am 15.12.2019
Aufstiegsroute:Sabathy Hütte, Sabathy Alm, Gipfel
Abfahrtsroute:detto
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee, mit etwas Vorsicht ohne Steinberührung, am Gipfel nur Eis

Anmerkungen:

Aufgrund des Andrangs am Zirbitzkogel vermutlich die bessere Wahl heute, der Wind war grenzwertig... 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Windgepresster Pulver, Triebschnee, Windharsch, Schmelzharsch, Eis... alles dabei.
Wetter:Sonnig, relativ warm, Sturm mit Böen bis knapp 80km/h

Stuhleck

Fischbacher Alpen So, 15.12.2019 white star am 15.12.2019
Aufstiegsroute:
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Aufstieg abseits der präparierten Pisten problemlos machbar. Abfahrt über die bestens präparierten - den Maschinen sei Dank - Pisten - abseits unfahrbar....

Anmerkungen:

FR. Gemeindealpe - bis Balzplatzl ausreichend maschinenbeschneit, aber Piste noch in Bau; bis Gipfel mit gebrauchten Material naaaa ja...

SA. Annaalm - Aufstieg überwiegend abseits der präparierten Pisten möglich; Abfahrt über einwandfrei gerichtete Maschinenschneepisten...

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:... ohne Quantität keine Qualität - leider leider...
Wetter:

Zirbitzkogel

Sa, 14.12.2019 jurek am 15.12.2019
Aufstiegsroute:Sabatyhütte PP, Linderhütte, Gipfel, Linderhütte, wieder Aufstieg Sabathyalm, PP
Abfahrtsroute:Deto
Touren- bedingungen:10-20cm Puiva, Gipfelhand tlw. eisig, mit Harscheisen gemütlich. In der Früh kalt, windig und Schneesturm. Ab zirka 10h30 blaue Himmel und weniger Wind. Abfahrt viel besser als erwartet. Piste in der Mitte ganz gut zum fahren mit Triebschnee. Sabathyalm ganz cool mit 20cm nicht berührtem Puiva
Anmerkungen:Ich war schockiert wie genau Meteoblue ist. Man musste blind dem vertrauen und im Schneesturm starten um 11h00 blaue Himmel am Gipfel genießen zu können. So heisst es schweizerische Genauigkeit! Manche hatten nicht so viel vertrauen für Internet und Tour wegen Sturm abgebrochen.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:10-20cm Puiva, Triebschnee, Eis.
Wetter:Beim Start hochwinterlich mit Schneesturm. Am Gipfel ab 11h00 sagma 1b wegen Wind.

Speikkogel

Stubalpe Sa, 14.12.2019 Mario am 14.12.2019
Aufstiegsroute:Parkplatz Buchenlift-Windräder-Gipfel
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

herrlicher Wintertag mit ca. 10 cm. Neuschnee und Kälte (ca. - 7 Grad beim Start um 7.30 Uhr). Später Bewölkungsaufzug und im Gipfelbereich unangenehme Sturmböen 

Anmerkungen:

Wenig Gesamtschnee und bei der Abfahrt vom Gipfel zu den Windrädern sind einige Feinde anzutreffen und die Route entsprechend umsichtig zu wählen. Die S-Piste jedoch hatte herrlichen Pulver aber ohne Unterlage, was aber nicht sonderlich störend war, da nur Gras und keine Steine.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:Pulver auf der Piste oben eisig und hart
Wetter:Kalt und oben stürmisch mit langsamen Bewölkungsaufzug

Hochreichhart

Seckauer Tauern Mi, 11.12.2019 Ali am 12.12.2019
Aufstiegsroute:P Waldsäge - Brandstättertörl - Hochreichhart
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Durchgehende Schneedecke erst ab 1800m, somit 600hm Skitragen. Gipfelhang sehr eisig, Harscheisen wichtig. 

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:Tragender eisiger Harschdeckel
Wetter:Traumtag!

Zirbitzkogel

Seetaler Alpen Mi, 11.12.2019 Hamü am 11.12.2019
Aufstiegsroute:Sabathyhütte, 1620 m - Lindersee - Zirbitzkogel, 2396 m
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Perfekte Tourenbedingungen, durchgehende Schneedecke

Anmerkungen:

Anfahrt: zuletzt schneebedeckte Straße, ohne Ketten problemlos machbar

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Unten zum Teil Pulver, oben sehr hart, pistenartige Abfahrt
Wetter:Traumwetter, durchgehend Sonnenschein, kein Wind (für den Zirbitzkogel eine echte Ausnahme)

Speikkogel, Salzstiegl

Stubalpe So, 8.12.2019 Rosi am 8.12.2019
Aufstiegsroute:Schipiste- Windrad- Gipfel
Abfahrtsroute:gleich
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:

habe einen goldenen Ehering kurz unter dem Gipfel gefunden, bitte melden Tel. Nr. 0660 6677664

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Kreiskogel Ostwand

Seetaler Alpen Sa, 7.12.2019 B.u.K-Team Kraubath/St.Stefan am 8.12.2019
Aufstiegsroute:Winterleitenhütte - Ostwand
Abfahrtsroute:Ostwand
Touren- bedingungen:

Im unteren Bereich sehr wenig Schnee - die Ostwand hat aber sehr gute Verhältnisse: kompaktes Eis (wenn auch nicht mächtig) in einigen Steilstufen, ansonsten guter Trittschnee. Der obere Teil der Abfahrt sehr gut - teils pulvrig teils tragend - nach unten hin ist es schon ziemlich zum Suchen und es wird immer ruppiger...

Anmerkungen:


 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:von allem etwas - aber insgesamt wenig
Wetter:wechselnd bewölkt, warm und kaum Wind

Greim

Wölzer Tauern So, 8.12.2019 sugarless am 8.12.2019
Aufstiegsroute:von der Greimhütte
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ein uptade von heute Sonntag: noch immer gute Verhältnisse von der Greimhütte weg. Einige Steine schauen im unteren Drittel der Tour heraus, sind aber alle zu umfahren. Der Schnee ist schon pistenartig hart, aber noch gut zu fahren. Für den Aufstieg sind Harscheisen empfehlenswert.

Anmerkungen:

Großer Andrang heute wegen der generell eingeschränkten Tourenmöglichkeiten

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:hart, aber griffig
Wetter:sonnig, relativ mild, nur im Gipfelbereich windig

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen