Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Seekoppe

Rottenmanner Tauern Fr, 13.12.1901 michee am 23.02.2018
Aufstiegsroute:PP Gullingtal, Riednertal, Sekoppe
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

10-15 cm Pulverauflage auf mal mehr mal weniger tragendem Untergrung. Stellenweise sehr schlechte Verbindung zur Altschneedecke. Die letzen 100 Hm herrschte heute massiver Wind der den Aufstieg stark erschwerte. Bei der Abfahrt gleich nach dem Riednersee im steilsten Abschnitt Auslösung eines Schneebretts. Abrisshöhe 10-15cm, Abrissbreite 30 - 50m, Expostition Nord, Hangneigung ca. 35°, keine Personenverschüttung.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Triebschnee, Pulver.
Wetter:Stark bewölkt, Starker Wind am Kamm.

Schöckl 1445m

Grazer Bergland Fr, 23.02.2018 am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Endhaltestelle GVB Linie 53 Fuß der Leber, Weg 20a/20, Langer Weg - Göstinger Forsthaus - Westgipfel - Stubenberghaus
Abfahrtsroute:ähnlich wie Aufstieg mit Varianten
Touren- bedingungen:

Herrliche Winterlandschaft am Schöckl! Ausreichend Schnee von Fuß der Leber weg, leichter Schneefall während des Aufstiegs. 15 - 35cm Neuschnee meist ohne stärkeren Windeinfluss gefallen. Mit Umsicht Varianten bei Abfahrt möglich.

Anmerkungen:

Im Laufe des Tages reger Betrieb am Grazer Hausberg! Abfahrtsbereiche bereits am Vormittag zunehmend verspurt.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver
Wetter:Bedeckt, neblig

Tockneralm

Schladminger Tauern Fr, 23.02.2018 Franz am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Krakauebene - Fixl Hütte - Niederfeld - Gipfelkreuz am Hochfeld
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Die Schneelage in der Krakau ist heuer so gut wie sicher in den letzten 10 Jahren nicht mehr

Anmerkungen:

Frühmorgentour ; mehr dazu bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:pulvriger Neuschnee auf tragendem Harschdeckel (lediglich im Bereich oberhalb der Fixl Hütte etwas schnittig)
Wetter:Schneefall, kalt aber nahezu windstill

Hoher Göll

Salzburg Fr, 23.02.2018 Reist am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Hinterbrand-Alpeltal-Umgäng
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Perfektes Wetter in den Bergen Salzburgs und Berchtesgadens (darum bin ich zur Abwechslung mal hierher gefahren), dafür war der Schnee nicht so gut wie in der trüben Steiermark. Der Gipfelhang und der untere Teil waren gut zu fahren (oben pistenartig verfestigter, unten lockerer Pulver), der Mittelteil in den Umgängen und darunter bot leider teilweise schwer fahrbaren Plattenpulver und Triebschnee. Mehr als entschädigend war allerdings die großartige Licht- und Schattenstimmung überm Nebel am späten Nachmittag (immer wieder die schönste Zeit am Berg, finde ich). Zwischen seilgesicherter Wand und Parkplatz trotz der Höhe wenig Schnee.

Anmerkungen:

Bin erst Mittags vom Parkplatz weggegangen - das wurde belohnt mit Einsamkeit und vielen vielen Fotos. Aufgrund der westseitigen Ausrichtung ist der Göll um diese Jahreszeit als Nachmittagstour sehr zu empfehlen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver-Variationen, nicht immer leicht zu fahren
Wetter:Nebel bis ca. 1500m, darüber strahelnd sonnig und leichter SO-Wind (noch warm)

Schöckl 1445m

Grazer Bergland Fr, 23.02.2018 Martin G. am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Talstation Süd - Bergstation
Abfahrtsroute:mehrere Varianten - siehe Fotos
Touren- bedingungen:

ausreichend Schnee, bei vorsichtiger Fahrweise sind auch Geländefahrten möglich

Anmerkungen:

Standardabfahrt Süd mittlerweilen gut ausgefahren

wie jedes Jahr Schwarzräumungen im NW- und SO-sektor, doch dank laufendem Schneefall stören diese nicht

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:in Gipfelnähe bis 30cm feinster Pulver auf Altschnee
Wetter:Hochnebel, die Sonne kam ein paar Mal durch

Stuhleck

Fischbacher Alpen Fr, 23.02.2018 pj&leo; am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Rettenegg (Forellengasthof Joglland) - Zwieselbauer Wiesen -Stuhleck
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Trotz Adria- und Mittelmeertief geringe Schneehöhe auf den Wiesen beim Zwieselbauer - aber es ist genügend für die Tour.

Anmerkungen:

Die üblichen Schneebrettlawinen oberhalb der Waldgrenze sind großteils schon abgegangen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Ca. 10 bis 15 cm Pulver auf hartem Harschdeckel. Oben wie üblich abgeblasen. Aber sehr gute Abfahrtsbedingungen.
Wetter:Leichter Schneefall, oben kalt und windig.

Schwarzensteinplan(bis ca.1870m)

Eisenerzer Alpen Fr, 23.02.2018 shorty the. am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau-Hochalm-Schwazensteinplan (bis ca.1870m)
Abfahrtsroute:Abfahrt etwa wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee vom Parkplatz weg bis zum Gipfelfelsen des Schwarzenstein. Auch der oberste Bereich der Schwarzensteinplan hat derzeit ein geschlossene Schneedecke und war heute eine lohnende Abfahrt vom Gipfelfelsen(ca.1870m) weg.

Anmerkungen:

Frischer Triebschnee bedingt durch Wind aus Ost, der eine schlechte Bindung mit dem Altschnee aufweist! 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Neuschnee <20cm, kompakter Altschnee, frischer Triebschnee!
Wetter:Bewölkt, nebelig, Schneeschauer, Wind aus Ost.

Ofnerkogel (Wiednerkogel)

Stubalpe Fr, 23.02.2018 Mario am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Salla GH Zach-Rauch-Wiedneralm-Ofnerkogel
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

hochwinterlich mit Kälte, anhaltendem Schneefall

Anmerkungen:

tolle Schlechteettertour

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:3
Schneequalität:Puiva
Wetter:Winter

Grabnerspitz 1795m

Eisenerzer Alpen Fr, 23.02.2018 Anderl am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Gössgraben - Grabnerspitz - Punkt 1470 -Grabnerspitz - Gössgraben
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Gute Bedingungen. Im oberen Bereich ca 20 cm Pulver, auf tragendem Harsch. Die erste Abfahrt hat soviel Spaß gemacht, das ich nach 320 hm Abfahrt gleich noch einmal aufgefellt hab.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver auf tragendem Harschdeckel
Wetter:Schneefall, im Gipfelbereich starker Wind

Alois-Wagner-Kogel

Fischbacher Alpen Do, 22.02.2018 Harald Schober am 23.02.2018
Aufstiegsroute:Parkplatz Disco Granitz - Almkreuz - Alois-Wagner-Kogel 1400 m
Abfahrtsroute:ähnlich Aufstieg
Touren- bedingungen:

Gut, aber Steinkontakt nicht ausgeschlossen.

Anmerkungen:

Weitere Fotos auf Facebook: https://www.facebook.com/100019722463065/posts/146344876032927/

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver im gesamten Tourverlauf
Wetter:Leichter Schneefall

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen