Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Kerschkern

Triebener Tauern Sa, 14.04.2018 christoph am 17.04.2018
Aufstiegsroute:Bergerhube, Gipfel
Abfahrtsroute:Abfahrt Westkar
Touren- bedingungen:

ca 30 min Skitragen vom Parkplatz, ab der Alm sehr gute Bedingungen und noch viel Schnee

Anmerkungen:

Am Gipfelkreuz blauer Skihelm gefunden und bei der Bergerhube abgegeben

Begerhube noch bis Ende April am Wochenende geöffnet

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Um 10 30 sehr guter Firn südseitig, über Nacht gute Abstrahlung
Wetter:wolkenlos, kaum Wind

Ringkamp 2.153 m

Hochschwabgruppe Sa, 14.04.2018 Michael am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Weichselboden - Edelbodenalm - Himmelmauer ostwärts umgangen - Aufstieg östliche Rinne - Ringkamp, 6:00 bis 10:00 Uhr, 4 Std., 2135 m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Schitragen bis eine Kehre nach der Quelle, restlicher Aufstieg problemlos auf aufgefirnter und harschiger Schneedecke. Erster am Gipfel gewesen, danach folgten noch einige, wie auch schon geschrieben wurde.Lange Gipfelrast Abfahrt um 11:30. 

Anmerkungen:

Danke Johann Datzberger für den Hinweis, dass mit 16.04. der Zustieg gesperrt wird, aufgrund dessen habe ich die Tour am Samstag durchgeführt.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Hart aber griffig, Firn vom Feinsten und Sulz ab der Edelbodenalm
Wetter:sonnig mit dünner hoher Bewölkung, wenig Wind

Kl. Bösenstein, 2395 m

Rottenmanner Tauern Sa, 14.04.2018 Spätschicht am 16.04.2018
Aufstiegsroute:PP Edelrautehütte, 11:40, Standardaufstieg Kl. Bösenstein
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg.
Touren- bedingungen:

Massig Schnee am Bösenstein, alle Wasserläufe noch geschlossen. Fast alle Latschen und Erlen sind noch unter der Schneedecke, wodurch direktere Aufstiege und Abfahrten möglich sind als in den vergangenen Jahren.
 

Anmerkungen:

Äußerst kompakte Schneedecke, auch die rein S-exponierte Querung unterhalb der Grünen Lacke ist noch ohne Spitzkehren direkt möglich.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Trotz der (wie immer für viele zu) späten Tour sensationelle Bedingungen. Die Abfahrt vom Gipfel um 16:30 war der reinste Genuss! Firn vom Feinsten, in den steilsten (und daher schon wieder schattigen) Passagen schon ganz leicht überkrustet, mittlere Neigungen mit perfektem Butterfirn. Unterhalb 2000 m expositionsabhängig noch gut fahrbar bis sulzig-faul.
Wetter:Start bei + 10°, wolkenlosem Himmel und mäßigem Wind. Und daran hat sich nicht merklich etwas geändert. Auch am Gipfel nur zwischendurch ein paar stärkere Böen und sehr angenehme Temperaturen. Ab 15 Uhr Verdichtung der hohen Bewölkung aus SW.

Schneeberg Rote Schütt

Rax-Schneeberggruppe Sa, 14.04.2018 Falkenfred am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Lahningpiste-Untere Lahningries-Rote Schütt
Abfahrtsroute:Abfahrt:Rote Schütt
Touren- bedingungen:

Sehr schönes und warmes Wetter. Feinster Firn bei Abfahrt um 9:30

Anmerkungen:

Schnee ab ca.: 1400hm

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Firn
Wetter:Sonnenschein und kaum Wind

Schneeberg Breite Ries und Lahningries

So, 15.04.2018 chris wolki am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Losenheim, Fadensteig, Breite Ries, Lahningries
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:Trotz milder Temperaturen waren aufgrund der hochliegenden Schichtbewölkung und des Windes sehr gute und sichere Firnbedingungen
Anmerkungen:Ein großes Dankeschön an die hilfsbereiten Kollegen von der Bergrettungshütte Bürklehütte.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Firn in sehr guter Qualität
Wetter:

Hochhaide

Rottenmanner Tauern Sa, 14.04.2018 da Große am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Auffahrt bis zum Hochspitz möglich, dann ca 20-30 Minuten Ski tragen. Aufstieg hirschridel Abfahrt zur Einöd Alm, links haltend zur hochhaide.
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:Firn bis weiter unten sehr Bremsender Nassschnee
Wetter:Sonnig und windstill traumhaft schön

Ringkamp 2.153 m

Hochschwabgruppe Sa, 14.04.2018 . in der Natur am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Weichselboden 677 m - Prommerleiten - Saatstatt - Miessattel - Edler Kg. - Himmelmauer - Ringkamp
Abfahrtsroute:über Edelbodenalm 1344 m
Touren- bedingungen:

wolkenlos, Firn

Anmerkungen:

Früher Abmarsch bei Morgendämmerung 5:30 Uhr wäre diesmal nicht notwendig gewesen, die herrliche Firnrinnen auch die untere von der Himmelmauer waren auch zu Mittag noch herrlich zu fahren und nicht tief. daher lange Gipfelrast und ausgiebiges Sonnenbad auf der Edelbodenalm.

Wie bei dieser Tour unüblich einige Tourengeher unterwegs, wahrscheinlich wegen des letzten Eintrages von der Vorwoche.

Abfahrt auf der Forststrasse nur mehr bis zur Edelbodenalm 1344m darunter auf Forststrasse bis zum Bründl nur mehr mit Unterbrechungen möglich. Schitragen ca. 1 1/2 Std aber mit Turnschuhen ein Vergnügen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Aufstieg gefrorener Firn mit Harscheisen, Abfahrt Firn wie man ihn sich wünscht
Wetter:wolkenlos

Ringkamp 2.153 m

Hochschwabgruppe Sa, 14.04.2018 . in der Natur am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Weichselboden 677 m - Prommerleiten - Saatstatt - Miessattel - Edler Kg. - Himmelmauer - Ringkamp
Abfahrtsroute:über Edelbodenalm 1344 m
Touren- bedingungen:

wolkenlos, Firn

Anmerkungen:

Früher Abmarsch bei Morgendämmerung 5:30 Uhr wäre diesmal nicht notwendig gewesen, die herrliche Firnrinnen auch die untere von der Himmelmauer waren auch zu Mittag noch herrlich zu fahren und nicht tief. daher lange Gipfelrast und ausgiebiges Sonnenbad auf der Edelbodenalm.

Wie bei dieser Tour unüblich einige Tourengeher unterwegs, wahrscheinlich wegen des letzten Eintrages von der Vorwoche.

Abfahrt auf der Forststrasse nur mehr bis zur Edelbodenalm 1344m darunter auf Forststrasse bis zum Bründl nur mehr mit Unterbrechungen möglich. Schitragen ca. 1 1/2 Std aber mit Turnschuhen ein Vergnügen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Aufstieg gefrorener Firn mit Harscheisen, Abfahrt Firn wie man ihn sich wünscht
Wetter:wolkenlos

Ringkamp 2.153 m

Hochschwabgruppe Sa, 14.04.2018 . in der Natur am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Weichselboden 677 m - Prommerleiten - Saatstatt - Miessattel - Edler Kg. - Himmelmauer - Ringkamp
Abfahrtsroute:über Edelbodenalm 1344 m
Touren- bedingungen:

wolkenlos, Firn

Anmerkungen:

Früher Abmarsch bei Morgendämmerung 5:30 Uhr wäre diesmal nicht notwendig gewesen, die herrliche Firnrinnen auch die untere von der Himmelmauer waren auch zu Mittag noch herrlich zu fahren und nicht tief. daher lange Gipfelrast und ausgiebiges Sonnenbad auf der Edelbodenalm.

Wie bei dieser Tour unüblich einige Tourengeher unterwegs, wahrscheinlich wegen des letzten Eintrages von der Vorwoche.

Abfahrt auf der Forststrasse nur mehr bis zur Edelbodenalm 1344m darunter auf Forststrasse bis zum Bründl nur mehr mit Unterbrechungen möglich. Schitragen ca. 1 1/2 Std aber mit Turnschuhen ein Vergnügen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Aufstieg gefrorener Firn mit Harscheisen, Abfahrt Firn wie man ihn sich wünscht
Wetter:wolkenlos

Ringkamp 2.153 m

Hochschwabgruppe Sa, 14.04.2018 . in der Natur am 16.04.2018
Aufstiegsroute:Weichselboden 677 m - Prommerleiten - Saatstatt - Miessattel - Edler Kg. - Himmelmauer - Ringkamp. Aufstieg zwar 4 1/2 Std jedoch nicht die Normalroute sondern über den Miessattel direkt zum Sender des Edlerkogel (mehr hm) im Gegensatz zu Michael und Johann
Abfahrtsroute:über Edelbodenalm 1344 m
Touren- bedingungen:

wolkenlos, Firn

Anmerkungen:

Früher Abmarsch bei Morgendämmerung 5:30 Uhr wäre diesmal nicht notwendig gewesen, die herrlichen Firnrinnen, auch die untere von der Himmelmauer, waren auch zu Mittag noch sehr gut zu fahren und nicht tief. Daher lange Gipfelrast und ausgiebiges Sonnenbad auf der Edelbodenalm.

Wie bei dieser Tour unüblich einige Tourengeher unterwegs, wahrscheinlich wegen des letzten Eintrages von der Vorwoche.

Abfahrt auf der Forststrasse nur mehr bis zur Edelbodenalm 1344m darunter auf Forststrasse bis zum Bründl nur mehr mit Unterbrechungen möglich. Schitragen ca. 1 1/2 Std aber mit Turnschuhen ein Vergnügen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Aufstieg gefrorener Firn mit Harscheisen, Abfahrt Firn wie man ihn sich wünscht
Wetter:wolkenlos

Seite:  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen