Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Schimpelspitz

Schladminger Tauern Mi, 15.01.2020 Franz am 15.01.2020
Aufstiegsroute:Etrachsee - Rudolf-Schober-Hütte - SW-Flanke
Abfahrtsroute:SW Flanke - Grafenalm - Etrachsee
Touren- bedingungen:

Alpines Tourenzuckerl für Steilhangfahrer im Talschluss des Etrachgrabens; heute waren die zuvor ausgeloteten Bedingungen für diese Tour perfekt; Anstieg über die SW Flanke mit Steigeisen und aufgepackten Skiern ; Abfahrt direkt vom Gipfel (Steilheit stellenweise > 50 Grad)

Anmerkungen:

mehr zur Tour bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:durchwegs griffiger Harschdeckel; Butterfirn auf der Grafenalm
Wetter:grin

Gr.Maiereck

Ennstaler Alpen Mi, 15.01.2020 Johann Datzberger am 15.01.2020
Aufstiegsroute:PP Oberlaussa, Sagwirt - Schoberer Alm - Funklalm - Gr.Maiereck (1764 m); 2,75 Std., 1100 hm
Abfahrtsroute:Abfahrt Kälberleiten zur Seisenalm, sonst entlang der Aufstiegsroute in einigen Varianten
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen, bis 1000 m allerdings viel zu wenig Schnee, Aufstieg ist aber problemlos möglich. Auch die Forststraßen haben einige kleine Unterbrechungen unter 1000 m snd aber größtenteils befahrbar, wenn auch mit Steinkontakt, bis zu den ersten Häusern am Hinterpölzenbach. In die Kälberleiten um 13 h abgefahren, vielleicht eine Stunde zu spät.

Anmerkungen:

Sehr gutes Essen (Menü) beim Sagwirt (MO+DI Ruhetag).

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:griffig, Firn
Wetter:sonnig, hervorragende Fernsicht, wenig Wind, mäßig kalt

Blaseneck 1969 m

Eisenerzer Alpen So, 12.01.2020 Paul Sodamin am 14.01.2020
Aufstiegsroute:Johnsbachtal v.Parkplatz - Ploden- Variante Aufstieg - über Nordkar - weiter über den Bergrücken zum Gipfel
Abfahrtsroute:Nordkar
Touren- bedingungen:

Traumhafte Bedingungen, 3-4 cm Puiva Auflage - auf den Südhängen " Firn" 

Anmerkungen:

Puiva und Firn im XEIS 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver und Firn
Wetter:Herrliche Bedingungen am Berg - windstill - Im Tal sehr KALT

Gr.Ötscher (Sonnseite)

---- NÖ ---- Di, 14.01.2020 Johann Datzberger am 14.01.2020
Aufstiegsroute:Lackenhof, PP Weitental - Ötscherschutzhaus - Gr.Ötscher (1893 m) - Abf. Südkar (Sonnseite) - Riffelsattel; 3,5 Std., 1275 hm
Abfahrtsroute:Abfahrt Südkar (Sonnseite), Abfahrt vom Riffelsattel
Touren- bedingungen:

Gute Tourenbedingungen, besser war es heute im Südkar als vorige Woche nordseitig in der Fürstenplan. Einfahrt Südkar war grenzwertig hart (Einfahrt kurz vor 12 h), ab der Steilstufe allerdings griffig und leicht firnig, weiter unten und im Kar Firn vom feinsten. Aufstieg Riffelpiste ist großteils hart und eisig, ein Ausweichen im Wald ist großteils möglich. Harscheisen waren sehr hilfreich. Aufstieg zum Gr.Ötscher entlang der Stangen problemlos.

Anmerkungen:

Eine Einfahrt ins Südkar eine Stunde später wäre kein Nachteil. Sehr viele Felsen im steilen Teil der Abfahrt bedingen tlw. abrutschen mit Schi.
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:auf der Piste hart und eisig, im Aufstieg griffig, südseitig oben hart (durch den kalten Wind), mitten griffig, weiter unten firnig
Wetter:sonnig, kalter Wind am Grat und am Gipfel, sehr gute Fernsicht

Rauchmauer - Rauchmauerkar

Ennstaler Alpen Mo, 13.01.2020 PaulR am 14.01.2020
Aufstiegsroute:Eine Anmerkung zur Tour von Reist am 13.1.2020 Falls jemand noch immer die Blechmauer sucht...wink Das ist die Rauchmauer und das Rauchmauerkar.
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Anbei noch ein Bild vom 28.12. Lawinenwarnstufe 2 (auch aus dem Rauchmauerkar)

Auslösung Schneebrett ca. 30m breit 30-40cm Anrisshöhe. Der 3. Abfahrer hat es ausgelöst, es ist nichts passiert...

Im Endeffekt war es ein kurzer steiler Geländeübergang, das deckt sich zu 100% mit den Gefahrenstellen aus dem LLB vom 28.12......Danke für die guten Infos!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Natterriegel (& Variante)

Ennstaler Alpen Mo, 13.01.2020 Reist am 13.01.2020
Aufstiegsroute:Buchauer Sattel-Admonterhaus-Natterriegel-Abfahrt NO durch Rauchmauerkar zur Seebodenhütte-Aufstieg über den Großen Seeboden zum Admonterhaus-Abfahrt Buchau
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Mit der angekündigten hohen Bewölkung habe ich mich für eine Tour entschieden, bei der bei genug Sonne eine Firnabfahrt, bei zu wenig Sonne eine Pulver-Abfahrt Exposition NO möglich sein sollte. Am Vormittag hätte es genug Sonne gegeben, aber ab dem Admonterhaus blies ein stürmischer Wind der den Harsch konservierte. Der Wind hat dann auch leider in der NO-Abfahrt durchs Rauchmauerkar die dünne Pulverauflage bis weit runter verblasen. Gestern am Tamischbachturm wars besser (siehe Bericht). Im unteren Rauchmauerkar ist zudem die Wegfindung im steilen Gelände nicht leicht (Staudenkampf!). Auch Spuren von gestern waren nicht hilfreich. Die Abfahrt vom Admonterhaus war überwiegend pulvrig (außer in der Querung), der Forstweg Bobbahn-artig ausgefahren, hat aber dank guter Schneelage (noch) gut gepasst.

Anmerkungen:

Danke für den Hinweis Rauchmauerkar. Wie kommt man unten am besten raus? Ganz links?

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harsch und Triebschnee wechselnd, am Forstweg kompakt & griffig
Wetter:Vormittag überwiegend sonnig, Nachmittags bewölkt, stürmischer Wind

Preber Tourenschi gefunden

Fr, 10.01.2020 Christian am 13.01.2020
Aufstiegsroute:
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:

Am 10-1-2020 wurde auf der Preberalm ein blauer K2 Tourenschi mit Fell gefunden und auf der Ludlalm abgegeben

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Göller

---- NÖ ---- Fr, 10.01.2020 Michael am 13.01.2020
Aufstiegsroute:Lahnsattel - Südrücken - Terzer Göller - Göller 1:26
Abfahrtsroute:Karlgrube bis Waldgrenze, Wiederaufstieg und Eisgrube
Touren- bedingungen:

Beide Abfahrten hatten am Freitag ganz tolle Bedingungen und waren mühelose zu befahren. Angenehm weich aber noch nicht zu tiefer Schnee. Kamm und Nordseite pickelhart!

Anmerkungen:

Aufgrund des weichen Schnees, Aufstieg mit Ski durch die Karlgrube gut möglich.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:Frühlingshaft mild

Scheichenspitze, Eselstein

Dachsteingruppe So, 12.01.2020 steverino am 13.01.2020
Aufstiegsroute:PP Feisterer 1120m - Gruberkar - Landfriedtal - Scheichenspitze 2667m - Abfahrt Landfriedtal - Aufstieg Eselstein 2556m - kurzer Abstieg Ograt - Abfahrt S-Rinne - PP Feisterer
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Selbst mit Harscheisen steilere schattseitige Anstiege recht anstrengend, südseitige Abfahrten sehr lohnend

Anmerkungen:

Zwar wie überall unterdurchschnittliche Schneemächtigkeit, aber vergleichsweise gute Schneelage bis in tiefe Lagen: Abfahrten durch den Wald bis ganz runter sind möglich.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Schattseitig kleinräumig wechselhaft tragfähiger Harsch, Windgangeln, geringmächtig Triebschnee. Sonnseitig je nach Einstrahlungswinkel und Tageszeit mehr oder weniger aufgeweicht, max ~10cm tief
Wetter:sonnig, sehr warm, kaum Wind, exzellente Fernsicht

Maiereck W vom Sagmeister

Ennstaler Alpen So, 12.01.2020 rusch am 13.01.2020
Aufstiegsroute:Oberlaussa, PP Vorderzwiesel (Sagwirt, 691 m)-Forststraße - durch den Wald zur Schoberer Alm - Funklalm - Admonter Höhe (1272 m) - Fellneralm - Kälberleiten - Seisenalm - Gr. Maiereck (1764 m);
Abfahrtsroute:Abfahrtklassiker Kälberleite bis Wegquerung Seisenalm Wiederanstieg bis zum Sattel vor dem Gipfel Abfahrt zur Funkelalm Hinunter zur Schoberalm dann auf der Forststraßw bis zum Parkplatz
Touren- bedingungen:

sehr gute Bedingungen Hartschnee- Firn

Traum Firnabfahrt über die Kälberleite500Hm  und Hang zur Funkelalm 400HM 

Anmerkungen:

Diesen Aufstieg kennen wenige daher einsame aber wunderschöne Tour

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Hart gesetzter Pulver Firn
Wetter:Heiter -5 bis +3°

Seite:  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen